Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Voten für Sömmerda und seine Kulturvereine

18.08.2022
Eine Gruppe des Tanzsportvereins beim Auftritt zum Rathaussturm

Heute ist Tag 2 der Abstimmung bei den Thüringer Ortsmeisterschaften der FUNKE Mediengruppe mit ihren Tageszeitungen TA, TLZ und OTZ.

Sie/Ihr haben/habt sicher schon einmal für Sömmerda gestimmt und könnt das heute sowie an den kommenden sechs Tagen jeweils noch einmal tun. Denn je User/je Mail kann pro Tag einmal die Stimme abgegeben werden - und das bis zum 24. August, 23:59 Uhr.

Kommt unsere Stadt bei den Thüringer Ortsmeisterschaften ins Finale und gehört zu den Platzierten oder wird sogar Sieger, winkt ein schönes Preisgeld, das die Stadt in die Nachwuchsförderung der ortsansässigen Kulturvereine investieren möchte.

Stellvertretend für diese blicken wir heute kurz zum Tanzsportverein Sömmerda.

Mit seinen über zehn Gruppen - davon sind viele noch sehr junge Nachwuchstänzer:innen - ist der Verein mit seinen Auftritten unter anderem beim Stadtfest, dem Rathaussturm, dem Sportlerball, beim Entenrennen und vielen weiteren Veranstaltungen präsent und kommt selten ohne die vom begeisterten Publikum geforderte Zugabe von der Bühne.

Auch über den Landkreis hinaus hat sich der Verein einen Namen gemacht, etwa auch beim Stadtfest in der Partnerstadt Böblingen.

Also auf und für Sömmerda und damit auch für Vereine wie den Tanzsportverein stimmen!

Zur Abstimmung geht's hier:

https://voting.pitmodule.de/o/93677bdf1ac7c87/gallery

Weitere Meldungen

Verhangene Schaufenster als Aktion von Innenstadthändlern

Karten für Veranstaltung am 17. September sind noch erhältlich

Firmen CTDI und AfB spendierten 3 D-Drucker und Rechner

Beim 14. Waidmühlenfest konnten viele schöne Angebote genutzt werden

Foto: Rita Horn, Lehrstuhl für Klassische Archäologie, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Projekt von Museum und Universität Jena beschäftigt sich mit antiker Esskultur / Interessierte können sich jetzt anmelden

Aktionstag zum 150-Jährigen der Feuerwehr lockte auf den Markt

Birgit Pöppich, Geschäftsführerin Ingenieurbüro Pöppich & Albrecht, Bürgermeister Ralf Hauboldt, Ortsteilbürgermeisterin Heike Streckhardt, Bauleiter Raik Bernhardt, Meliorations-, Straßen- und Tiefbau GmbH, sowie Egbert Thieme, Geschäftsführer Meliorations-, Straßen- und Tiefbau GmbH (v. l.) schneiden das symbolische Band zur Freigabe des Weges zum Sportplatz Frohndorf durch.

Mit grundhaftem Ausbau auch 17 Pkw-Stellplätze und 6 zusätzliche Lichtquellen geschaffen

Ausstellung von 12 Akteuren noch bis 22. September in der Bonifatius-Kirche zu sehen

Junge Musiktalente und starke Stimmen sind gefragt