Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Trinkwasser-Ersatzversorgung wegen Reparatur

Wie die Betriebsgesellschaft Wasser und Abwasser mbH (BeWA) informiert, ist es bei den aktuellen Erdbauarbeiten im Bereich des „Alten Hochbehälter Kölleda/Kiebitzhöhe“ zu einer Beschädigung der Hauptleitung zur Versorgung der Stadt Kölleda gekommen.

Weiterhin wird durch die BeWA mitgeteilt: "Der Trinkwasserzweckverband 'Thüringer Becken' stellt aktuell eine Ersatzversorgung über das Versorgungsgebiet aus Sömmerda (Ohra-Versorgungsgebiet) her. Durch die Umstellung der Versorgungsgebiete kann es im Bereich Kölleda zeitweise zu Druckschwankungen, Wassermangel und Braunfärbungen kommen, die genannten Einschränkungen sind gesundheitlich unbedenklich. Die Reparaturarbeiten werden voraussichtlich bis zum Nachmittag des 27. Mai andauern, danach wird die Trinkwasserversorgung auf die gewohnte Versorgung zurück gestellt.

Folgenden Ortschaften sind von den Einschränkungen vorrangig betroffen:

                - Stadt Kölleda/Gewerbegebiet Kiebitzhöhe

                - Battgendorf

                - Stödten

                - Gewerbegebiet Sömmerda, Am Unterwege, Leubinger Straße, Am Oberwege (Druckmangel)"

 

Weitere Meldungen

SFZ-Team hat für die jungen Besucher genäht

Kleine Besetzung rollt am 05. September zugunsten krebskranker Kinder

Generalsanierung auf dem Gelände schreitet voran

Ausleihmöglichkeit sowie Hol- und Bringeservice wird ab Juli 2022 angeboten

Baumaßnahme mit Verkehrseinschränkungen ab 06. Juli verbunden

Wartungsarbeiten abgeschlossen / Wiedereröffnung für 20. Juli avisiert

Auch städtische Vertreter wurden über Stand der Arbeiten informiert

Ab 01. Juli gelten für die Sömmerdaer Tourist-Information wieder die normalen Öffnungszeiten