Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Technikerabend im Schaudepot des Stadtarchivs

31.08.2021
Blick in das Schaudepot des Stadtarchivs
Blick in die Halle bei der Produktion des Nadeldruckers SD 1156

Blick in die Montagehalle des Nadeldruckers SD 1156. Quelle: Stadtarchiv Sömmerda, Bildarchiv

 

 

Das Betreuuerteam des Schaudepots nimmt den Entwicklungsstart des Mosaikdruckers SD 1156 im ehemaligen Büromaschinenwerk vor 50 Jahren zum Anlass für einen Technikerabend. Dieser findet am Montag, dem 6. September 2021, um 19 Uhr im Schaudepot in der Uhlandstraße 28 (ehemals "Schlecker") statt.

In den Jahren 1971-1973 erfolgte im Büromaschinenwerk Sömmerda (BWS) die Entwicklung und Produktionsüberleitung des ersten Nadeldruckers SD 1156, der im BWS und darüber hinaus in der DDR-Industrie die neue Produktlinie „Nadeldrucktechnik“ begründete, die bis zur Liquidation des BWS im Jahre 1991 das Produktions- und Technologieprofil des Betriebes maßgeblich mit bestimmte, wissen die Ehrenamtlichen des Schaudepots. Im Schaudepot selbst gibt es heute noch einige Drucker aus dieser Produktion.

Ziel des Technikerabends ist es, mit ehemaligen an Entwicklung und Produktion des SD 1156 Beteiligten sowie technisch Interessierten Gespräche und einen Gedankenaustausch zu führen. Dafür sind für den Abend unter anderem der Rückblick auf die Entwicklung und Produktion des ersten Nadeldruckers SD 1156 in Form eines Vortrages sowie die Vorführung des Druckers vorgesehen.

Weitere Meldungen

Stadt sucht Partner für Weihnachtsmarkt.

HGV zieht sich aus gemeinsamer Veranstaltung zurück

Moderne Ausgestaltung des Stadtmauertürmchens 3.

Flexibel nutzbarer Einbau wird mit Schau zum Tag der Archive eingeweiht

Leana Haase in Neujahrsnacht in Sömmerda geboren.

Bürgermeister übergab Eltern der kleinen Leana ein Willkommensgeschenk

Das Bauschild an der Rückseite des Rathauses

Weiteres Treppenhaus als zweiter Rettungsweg entsteht / Teil der Büros ausgelagert

heruntergelassenes Tor zum Freibadgelände

Größerer Aufwand durch Auflagen / Eislaufvergnügen wäre nur noch kurz

Laptop, Baummarken, Hammer und Nägel als Arbeitsmaterial

Zirka 35.000 Bäume werden markiert und Daten dazu erfasst

Babyfüße

Rosalie, Ben und Henry waren 2021 meistvergebene Vornamen

Impfen ohne Termin am 15.01.2022 im Bürgerzentrum Bertha von Suttner

Europäisches Impfzertifikat wird vor Ort ausgestellt

Blick über parkende Autos auf die Rathaus-Rückseite

Ausweichparkflächen in der Innenstadt nutzen