Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Märchengarten 2022 war bezaubernd

08.08.2022
Märchengarten 2022

Am Samstag, den 06. August lud die Stadt Sömmerda gemeinsam mit Stadtteilbüro Quartiersmanagement sowie den Vereinen Regionales Kleingärtner Management Sömmerda, Thepra, ASB und Talisa als Organisatoren zum diesjährigen Märchengarten im Bürgerzentrum „Bertha von Suttner“ ein. Ganz viele Märchen-Fans folgten der Einladung und genossen einen märchenhaften Nachmittag in der Kreisstadt.

Neben verschiedenen Outdoor-Spielen, drehten viele am Glücksrad oder liesen sich vom ASB Kreisverband - passend zum Thema - verzieren. Der Pirat Piet sorgte zudem für märchenhafte Unterhaltung an der Puppentheater-Bühne.

Die Stadtverwaltung dankt den Organisatoren und ist sich sicher, dass sich alle bereits auf den Märchengarten 2023 freuen.

Weitere Meldungen

Bild mit Vorsitzendem des Kleingärnter-Managements aus dem Videofilm

Video mit den fünf Orten der Allianz "Thüringer Becken"

Das Banner Autofasten an der Rentaco-Kreuzung

Dabei sein ist bis 16. April möglich

Bühne mit Power Point-Präsentation

Zweckverband Allianz "Thüringer Becken" präsentierte seine Ideen

Das Hinweisschild aufs Einwohnermeldeamt im Verwaltungsgebäude

Notwendige Regelung gilt bis auf Widerruf

Dr. Dörfler mit Smartphone an einer der Ausstellungsvitrinen im Museum Sömmerda

Letzte Vorbereitungen laufen / Ende März ist Start geplant

Böblingens Oberbürgermeister Dr. Stefan Belz und Städtepartnerschafts-Verantwortliche Annett Fischer mit der Gemeinsamen Erklärung. Foto: Stadtverwaltung Böblingen

Sieben Partnerstädte unterzeichneten gemeinsame Erklärung

Baumkrone im Spätwinter vor blauem Himmel

Ersatzpflanzungen erfolgen

Mitarbeiter der Stadtverwaltung mit den Planungen für die Maßnahmen

Sömmerda erhielt Zuwendungsbescheid von 2,7 Millionen Euro aus Bundesmitteln für die Umsetzung

Anmeldung Stadtfest 2022 ab sofort möglich.

Termin 11. Juni steht / Hauboldt: Absage wäre falsches Zeichen