Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Im Thüringentag-Bus auf Landpartie

27.05.2019
Steffen Hädrich, Wolfgang Kunz, Christn Klauder und Sandra Steinberg stehen am Thüringentag-Bus.

Der rote Knopf und das Thüringentag-Paar fallen schon von weitem am Bus der Verwaltungsgesellschaft (VWG) des ÖPNV ins Auge. Unter anderem bei Touren nach Berlin, Dresden, Leipzig, Sondershausen und Erfurt wurde auf diese Weise sozusagen im Vorbeifahren bereits für den Thüringentag vom 28. bis 30. Juni in Sömmerda geworben.

Am 02. Juni nun geht es von Sömmerda aus mit verschiedenen Zwischenstationen wie Weimar, Jena und die Leuchtenburg (hier werden Sekt, Häppchen bzw. Thüringer Spezialitäten gereicht) ans Thüringer Meer. Lesen bzw. Vorlesen und Genuss sollen dabei miteinander verbunden werden. So wird es unter anderen Lesekostproben aus dem neuesten Werk der Krimiautorin Julia Bruns geben, deren Krimi zum Thüringentag spielt.

Die Landpartie mit dem Thüringentag-Bus soll nicht nur den Blick auf sehenswerte Landstriche und Highlights abseits der großen Städte richten, sondern gleichzeitig eine Werbung für den Thüringentag sein, so Organisatorin Christine Klauder. Ihr Dank für die Unterstützung geht unter anderem an die Verwaltungsgesellschaft des ÖPNV, den Tourismusverbund „Thüringer Becken“ sowie die Stadt Sömmerda.

Bei der Krimi-Landpartie ist auch ein Filmteam dabei.

Tickets für die Landpartie gibt es in der Tourist-Information Sömmerda.

Weitere Meldungen

Meshbanner am Zaun des Bauspielplatzes. Zu sehen sind auf dem Banner die einzelnen Stationen wie Baucontainer, Materiallager usw. auf dem Gelände des Bauspielplatzes.

Weitere Öffnungzeiten im September

Das Banner für die Kinderstadt, auf dem unter anderem bunte Gebäude, ein Baum, die Logos von ASB und KJP, die Anschrift vom ASB sowie der Schriftzug "Wir bauen uns eine Stadt" im Großformat aufgedruckt sind.

Kinder können ihre eigene Stadt bauen

Ein gemaltes Fantasiehaus in Form eines Pilz mit einer grünen Tür

Bühnenprogramm und Aktionen für abwechslungsreichen Nachmittag

Vekehrsschild welches über 30er Zone informiert. Rot weißer Kreis mit schwarzer Ziffer 30 auf einer Straße. Im Hintergrund sind Bäume verschwommen erkennbar.

Errichtung einer 30er Zone

Abgebrochener gesunder dicker Ast der von einem Baum hängt

Hinweis zu Grünastbrüchen

Ein Sperrschild: rundes Verkehrszeichen mir rotem Rand und weiß ausgefüllt

Unerlaubte Befahrung / Aufstellung von Verkehrspfosten

Ein Banner mit einer modellhaft dargestellten Kinderstadt in bunten Farben hängt an einem der Bauzäune.

Auf dem Gelände wird Kinderstadt errichtet

Blick durch Blumen auf die Bronzeskulpturengruppe auf dem Obermarkt in Sömmerda.

Jeden letzten Samstag im Monat

Ein Schaufenster, in dem rote und weiße große, künstliche Blumenblüten hängen.

Von Souvenirs bis hin zum Buch