Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Familienkarte in der Bibliothek

Vorderansicht der Familienkarte

Ab Montag, dem 16.08.2021, 14 Uhr, erfolgt die Ausgabe der Familienkarte Thüringen in der Stadt- und Kreisbibliothek Sömmerda, Weißenseer Straße 15. Die Bibliothek im Dreyse-Haus bleibt bis einschließlich Freitagmittag (20.08.2021) zu den folgenden Öffnungszeiten der Einrichtung Ausgabeort:

Mo., Di., Do            10-18 Uhr
Fr.                          10-13 Uhr.

Ab Freitag, 13.30 Uhr, und bis 16 Uhr sowie Samstag (21.08.2021) von 9 bis 12 Uhr können sich die kindergeldberechtigten Familien die Karte in Form eines Gutscheinheftes wieder in der Tourist-Information abholen. Diese ist, wie bereits informiert wurde, bis einschließlich Donnerstag aus technischen Gründen geschlossen. Zu den weiteren Öffnungszeiten der Tourist-Information über die 33. Kalenderwoche hinaus informieren wir rechtzeitig.

Notwendig für die Familienkarte Thüringen ist die Vorlage des entsprechenden Abschnittes vom Schreiben des Thüringer Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, das an die kindergeldberechtigten Familien gegangen ist, bzw. die Kindergeldbescheinigung. Die Gutscheine können bis einschließlich 14. November in den teilnehmenden Kultur- und Freizeiteinrichtungen eingelöst werden.

Weitere Meldungen

Abstimmungen für Ersatztermin in zweiter Jahreshälfte laufen

Lieferdienst steht zur Verfügung

Regelung gilt für die sechs städtischen Kindereinrichtungen

Vorerst keine Lieferung von Medien möglich

Lebensmittelsortiment sowie Blumen/Pflanzen sind zugelassen

Ausnahmegenehmigung für Bereich Poststraße wird um vier Wochen verlängert

Verstärkte Kontrollen werden durchgeführt

Bibliotheks-Team bringt ab 19. März Ausleih-Medien in Briefkästen