Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Ahornbäume müssen wegen Pilzbefall weichen

Foto vom Stadtpark mit den erkrankten Ahornbäumen
Foto Ahornbaum mit Krankheit

Das Gelände im Kronbiegelpark, dem sogenannten Grünen Klassezimmer, in Sömmerda ist seit 29. März 2021 um die dort stehenden Ahornbäume weiträumig abgesperrt.

Acht bis neun der Berg- und Feld-Ahorne sind der Rußrindenkrankheit zum Opfer gefallen. Dabei handelt es sich um eine Pilzerkrankung, die speziell Ahornbäume befällt und durch trockenes und sehr warmes Klima begünstigt wird.

Sichtbar wird der Pilz anhand der Sporen, die einen schwarzen, rußähnlichen Belag auf Stamm und Ästen der befallenen Bäume bilden. Der Pilz kann über Jahre im Baum verharren, ohne dass er gleich deutlich zutage tritt. Anzeichen für einen Pilzbefall sind etwa viel Totholz im Kronenbereich sowie großflächiges Aufplatzen der Rinde im Stamm- oder Astbereich. Platzt die Rinde weg, zeigt sich darunter der schwarze Belag.

Beim Menschen können die Sporen allergische Reaktionen bis hin zu Atemwegsproblemen hervorrufen.

Die im Kronbiegelpark befallenen Bäume müssen aufgrund der Pilzerkrankung so schnell als möglich gefällt werden – auch, um ein weiteres Ausbreiten einzudämmen. Die Stadtverwaltung ist dazu in Kontakt mit Fachfirmen. Die Fällung der Bäume erfolgt unter Schutzausrüstung, die Bäume müssen als Sonderabfall entsorgt werden.

Seitens der Verwaltung wird es demnächst verstärkt Kontrollen des städtischen Grüns in Bereichen geben, an denen viele Ahornbäume stehen, um möglicherweise weitere befallene Bäume zu erfassen und entsprechende Maßnahmen einzuleiten.

Weitere Meldungen

Nicht berühren, Fundort verlassen, Fundstelle sichern und Notruf wählen

Bibliotheksleiterin und Stellvertreterin mit Urkunde und Blumenstrauß

Qualitätssiegel würdigt sehr gute Arbeit der Einrichtung

Flyer mit Informationen zum erweiterten Wochenmarkt

Statt Gartenmarkt am 23./24. April Wochenmarkt mit breiterem Sortiment an Grün

Wappen der Stadt Sömmerda

Neuer Termin ist der 16. April 2021

Baustellenschild

Parkplatz am Stadtpark ab 19. April gesperrt

Bernd Körber und Christian Karl in der Geschäftsstelle

Im Salzmannhaus werden Angebote gebündelt und Vernetzung ausgebaut

Hände, die sich melden

Start am 01. September / Jetzt bewerben

Frühjahrsblüher in Kübeln auf dem Obermarkt

Tulpen sorgen für Farbe entlang der Stadtmauer

linkunterstützendes Bild

Beim Foto-Quiz sind Sömmerdaer Kulturstätten zu erraten