Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Blühendes Angebot auf dem Marktplatz

30.04.2019

Der diesjährige Gartenmarkt, der am 26. und 27. April stattfand, lockte zahlreiche Gartenfreunde auf den Obermarkt, in die Marktstraße und Lange Straße. Über 30 Händler unterbreiteten an beiden Tagen ihre Angebote rund um Garten und Balkon. Für die Besucher standen viele verschiedenen Blumen-, Beet-, Balkon- und Gemüsepflanzen zur Auswahl. Die Entscheidung fiel bei der großen Vielfalt nicht immer leicht. Ergänzt wurde das breite Angebot durch verschiedene Händler mit Korb- und Holzwaren, Dekoartikeln für den Garten sowie Naturprodukten wie Seife und Honig. Letztes kommt von der Imkerei Güldenzopf aus Eckstedt. Die 81-jährige Inge Güldenzopf war die älteste Händlerin auf dem Gartenmarkt und hatte für die Besucher immer einen lockeren Spruch auf den Lippen.

Für das leibliche Wohl sorgte wieder der Territorialverband „Thüringer Becken“ der Gartenfreunde e. V. Die leckere Erbsensuppe aus der Feldküche kam bei den Besuchern wieder sehr gut an. Am Infostand des Vereins konnten sich Gartenbesitzer hilfreiche Tipps rund um ihre grüne Oase holen.

Begrüßt wurden die Besucher des Gartenmarktes am Freitagfrüh von Burkhard Zeidler, 2. Beigeordneter des Bürgermeisters, und Ullrich Mittelbach, Amtsleiter des Rechts- und Ordnungsamtes. Über 75 Kalanchoe (Dickblattgewächse) wechselten aus den Körben der beiden in die Hände der Gartenmarktbesucher als blühender Willkommensgruß.

Eine große Anzahl der teilnehmenden Händler ist dem Gartenmarkt in Sömmerda bereits über viele Jahre treu. Sie tragen jedes Jahr dazu bei, dass dieser beliebte Sondermarkt immer wieder einen schönen Auftakt für den Frühling und somit für die beginnende Gartensaison bietet.

Weitere Meldungen

Ein dezent geschmückter Kranz mir rot-weißer Schleife steht auf einem Gestell. Im Hintergrund steht das sowjetische Ehrenmal.

Stadt gedenkt am 08. Mai der Opfer von Krieg und Gewalt

Vier Mitglieder der Band stehen mit ihren Instrumenten an Wasserfontänen. Im Hintergrund sind Gartenmarkt-Besucher sowie mobile Regale zu sehen, die mit Pflanzen zum Verkaufen gefüllt sind.

Samstag spielt DoomsDay-Brassband

Ein Karussell im Vordergrund, auf dem ein Kind auf einem der Fahrzeuge sitzt.

Fahrgeschäfte, Familientag und Höhenfeuerwerk

Blick von oben auf eine längere Einkaufsstraße mit Häusern rechts und links sowie davor stehenden Marktsständen, zwischen denen Leute flanieren.

Am 26. April nur kleine Ausgabe

Jugendlicher sitzen auf einer grünen Wiese in einem Park zusammen.

Engagierte und selbstbewusste Jugendliche gesucht

Kleine Mädchen rennen nach dem Startschuss über die Markstraße. Die Laufstrecke wird vom zahlreichen Publikum gesäumt.

Citylauf in der Innenstadt

Geranienblüten im Vordergrund. Dahinter leicht unscharf Besucher des Gartenmarktes, die Pflanzen auswählen.

Sömmerdaer Gartenmarkt 26./27. April 2024

Die restaurierte Fahne mit der aufgestickten Aufschrift Militair-Verein Soemmerda 1879 sowie ein Wappen umrankt von zwei goldenen Lorbeerzweigen. Foto: Christine Supianek

Restaurierte Vereinsfahne, Buchpräsentation und Fachvortrag

Im Vordergrund befindet sich eine grüne Kiste mit einem Bund Möhren und einem Preisschild. Im Hintergund sieht man buntes Markttreiben mit verscheiden Produkten.

Hinweis zu den Feiertagen