Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Aufmerksamkeit auf wichtiges Thema gelenkt

Akteurinnen des Aktionstages am Infostand vor dem Rathaus

Der in Orange gehaltene Stand erregte am 16. Juni 2022 vielfach die Aufmerksamkeit von Passant:innen auf dem Sömmerdaer Markt.

Den Akteurinnen des Netzwerkes Runder Tisch gegen häusliche Gewalt im Landkreis Sömmerda ging es mit ihrer Aktion darum, über das Thema und über Hilfsangebote zu informieren, zu sensibilisieren und Betroffenen Mut zu machen, Hilfsangebote anzunehmen.

Verteilt wurden Notfallkarten, auf denen wichtige Telefonnummern stehen, unter denen man schnelle und kostenlose Hilfe bekommt, sowie orangefarbene Schirme. Insgesamt 118 Stück. Sie standen für die Anzahl der Fälle häuslicher Gewalt im Landkreis, die im Jahr 2020 der Polizei bekannt wurden.

Die Farbe Orange steht für eine Zukunft frei von Gewalt und Diskriminierung und leitet sich aus UN-Kampagne "Orange the world" ab.

Auch Bürgermeister Ralf Hauboldt besuchte den Informationsstand, den Vertreter der Mitglieder des Netzwerkes Runden Tisches gegen häusliche Gewalt im Landkreis Sömmerda gestaltet hatten. Dem Netzwerk gehören unter anderem der Landkreis und die Stadt Sömmerda, das Jobcenter Sömmerda, das frauenuas Erfurt, die Interventionsstelle Erfurt sowie ASB und DRK an.

Weitere Meldungen

Mitglieder des KJP auf der neuen Turmkombination

Kinder- und Jugendparlament traf Auswahl

Traktor, Fahrräder und Slogan auf dem Unstrutradweg

Kampagne auf Unstrutradweg gestartet

Startschuss STADTRADELN 2022.

Looooos geht's: Am 23.05. startete STADTRADELN 2022 in Sömmerda und dem Landkreis

Einkaufskorb mit verschiedenem Gemüse

Betroffen ist der Markt am 26. Mai 2022

Kanuten zeigen im Nichtschwimmerbecken, was sie können.

Vereine boten Sehens- und Wissenswertes an und in den Becken

Schneckenhof bekommt neue Wandgestaltung

Motive für „Graffiti-Projekt“ sind bereits ausgewählt

Kinder stürmen ins Wasserbecken

Generalsanierte Einrichtung bietet viele Neuerungen