Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Platz für ein neues Haus

24.10.2023
Drei Kita-Kinder mit gelben Bauhelmen stehen vor einem Bauzaun aus Holz. Der Zaun hat ein Sichtfenster in Kopfhöhe der Kinder. Durch das Fenster sieht man ein Baufahrzeug.

Gestern, 23.10.2023, hat der Abriss des Flachbaus der städtischen Kindereinrichtung "Flax und Krümel" begonnen. Er ist Teil des umfangreichen Projektes der Stadt, dass neben dem Abriss einen Neubau der Kita in Holzbauweise vorsieht.

Bürgermeister Ralf Hauboldt und Ulrich Braem, Leiter Bau- und Umweltamt, informierten sich vor Ort zum Stand der Arbeiten. Vertreterinnen der Kita berichteten, wie sich das Kita-Team, die Kinder und Eltern auf die Bauphase vorbereitet haben und wie sie mit der Baustelle auf dem Gelände den Kita-Alltag gestalten.

Die Kita-Kinder verfolgen das Baugeschehen auf dem Gelände mit großem Interesse. Mit Bauhelmen ausgerüstet, können sie an extra für sie eingelassenen Sichtfenstern am Bauzaun sozusagen live dabei sein.

Auch in der Kita selbst dreht sich vieles im Alltag der Kinder um die Baustelle. Das Team der Kita war sehr kreativ, was die Einrichtung von Ausweichräumen und sonstigem angeht. So kann jetzt beispielsweise im Snoezelen-Raum der Kita auch geturnt werden.

Im jetzt laufenden 1. Bauabschnitt stehen der Abriss des Flachbaus einschließlich Verbinder zum zweistöckigen Gebäude und die Vorbereitung für die Bodenplatte bis Jahresende sowie folgend im nächsten Jahr Teil 1 des Kita-Neubaus an. Fertigstellung ist hier Ende 2025 geplant.

Im 2. Bauabschnitt ziehen die Kinder aus dem Zweigeschosser in ihr neues Domizil. Der Zweigeschosser wird dann abgerissen und macht Platz für Teil 2 des Kita-Neubaus. Mit Herstellung des Freigeländes der Kita soll dann laut Planung bis Ende 2027 alles fertig sein.

Die Kita-Kinder und das Team werden dann in einem Haus sein, dass den heutigen Anforderungen auch in puncto Energieeinsparung und Klimaanpassung in jeglicher Hinsicht entspricht.

Weitere Meldungen

In der Tourist-Information hängen aus weißem Papier gefaltete Kraniche von der Decke.

Schöne Angebote zu Sömmerda und der Region

Grafik zeigt thüringenweite digitale Gastronomie Infoveranstaltung am 13.03.2023 von 13-15 Uhr

Thüringenweite digitale Veranstaltung für Gastronomen

Vier Mitglieder des KJP stehen vor dem Werbebanner für eine Mitgliedschaft in dem Gremium.

Weitere Mitstreiter für Mitarbeit im Gremium gesucht

Ein aufgeschnittenes Glasfaserkabel vor blauem Hintergrund.

Termine in Sömmerda und Leubingen

In Faschingskostümen halten Kinder und Erzieherinnen der Kita "Frohsinn" eine Kiste Pfannkuchen in die Kamera.

Traditonelle Rosenmontags-Tour von Bürgermeister und Bäckermeister

Bürgermeister und Vertreter der Verwaltung im Faschingskostüm auf der Rathausstreppe.

FCR behält bis Aschermittwoch Schlüssel in seiner Hand

Mitglieder des Sömmerdaer Faschingsclubs vor Publikum bei ihrem Programm auf der Bühne.

Ab 11:11 Uhr Klamauk, Tanz und Musik vor dem Rathaus

Grafik zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept mit AUfruf zur Beteiligung neben einem Bürger der den Fragebogen ausfüllt

Integriertes Stadtentwicklungskonzept ISEK

bunte Grafik mit Ankündigung zum Rathaussturm am 16.02.2023

FCR-Narren mit Vorfreude auf Rathaussturm und Fasching im Volkshaus