Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Anfänger-Schwimmkurse für Kinder

Kind in Schwimmbecken mit Informationen zu Schwimmkursen

Die Stadtwerke Sömmerda GmbH, der Bereich SÖM Bäder informiert über Anfänger-Schwimmkurse für Kinder ab 5 Jahren in den Winterferien
in der Schwimmhalle. Der Kurs umfasst zehn Stunden, die Kursgebühr beträgt 80 Euro.

Montag - Feitag, 13.-17. Februar 2023

  • Anfänger-Schwimmkurs 1: 08:00 - 10:00 Uhr
  • Anfänger-Schwimmkurs 2: 10:00 - 12:00 Uhr

Hier geht es zur Anmeldung über die Homepage der Stadtwerke Sömmerda GmbH. Auf dieser Seite können Sie die freien Kapazitäten an den jeweiligen Kurstagen einsehen.

Weitere Meldungen

Stadt gibt Band von Autorin Bärbel Albold anlässlich der Vollendung der "Sömmerdaer Trilogie" heraus

Matthias Markus, Klaus Matuschek und Bürgermeister Ralf Hauboldt stehen an der neuen Ladesäule.

Weitere Ladesäule für E-Autos am Rathaus aufgestellt

Steffen Hädrich, Wolfgang Kunz, Christn Klauder und Sandra Steinberg stehen am Thüringentag-Bus.

Fahrt startet am 02. Juni auf dem Sömmerdaer Marktplatz

Christian Haase, Samira Busch, Johannes Fischer und Bürgermeister Ralf Hauboldt stehen mit den unterzeichneten Ausbildungsverträgen im Sitzungssaal.

Auszubildende unterzeichneten ihre Verträge

Ministerin Heike Werner und Bürgermeister Ralf Hauboldt informierten sich an den Infoständen.

Auch die zweite Auflage des Sportfestes lockte viele Besucher in den Kurt-Neubert-Sportpark

Bild vom Plan für die Freibad-Sanierung

Areal wird für rund 8,9 Millionen Euro umgestaltet

Das Plakat für das Sportfest für Vielfalt.

Mitmach-Angebote, Vorführungen und Infostände am 24. Mai

Das Plakat zum Internationalen Museumstag.

Museum und Archiv der Stadt sind mit dabei