Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Ab 02. Juni tägliche Betreuung der Kita-Kinder im eingeschränkten Regelbetrieb

26.05.2020

In den vergangenen Tagen hat die Stadt intensiv an einer Lösung gearbeitet, um den Einstieg in den eingeschränkten Regelbetrieb, der am 02. Juni in den sechs städtischen Kindereinrichtungen startet, im Sinne der Eltern zu gestalten.

Das Ergebnis dieser Bemühungen ist, dass die Mädchen und Jungen mit Beginn des eingeschränkten Regelbetriebes nicht wie ursprünglich vorgesehen im wöchentlichen Wechsel, sondern täglich betreut werden. „Es war nicht leicht, den verständlichen Wunsch der Eltern nach einer Rückkehr ihrer Kinder in die Kitas bei täglicher Betreuung mit dem Gesundheitsschutz der Mädchen und Jungen sowie der Erzieherinnen und Erzieher entsprechend der aktuellen Auflagen des Landes im Zuge der Corona-Pandemie zu vereinbaren. Aber es ist uns gelungen und wir haben dafür keine Mühen gescheut“, so der 1. Beigeordnete Christian Karl.

Gleichwohl wird sich der Alltag in den städtischen Kitas ab 02. Juni mit der Aufnahme des eingeschränkten Regelbetriebes von dem vor der Corona-Krise unterscheiden. Einzelheiten dazu erfahren die Eltern in den Elternbriefen der Kitas. Die Kindergarten-Teams sind auf die Rückkehr aller Kinder vorbereitet. Die Betreuung der Mädchen und Jungen im eingeschränkten Regelbetrieb erfolgt von 07.00 bis 16.00 Uhr.

Die Stadtverwaltung bittet die Eltern, sich darauf einzustellen, dass ab 01. Juni wieder Elternbeiträge zu zahlen sind. Wie mit den Beiträgen für Eltern, die für ihre Kinder in den Monaten April und Mai die Notbetreuung in Anspruch genommen haben, verfahren wird, befindet sich derzeit noch in der Klärung.

Weitere Meldungen

Sömmerda erhält seine traditionellen Weihnachtsboten

Ein großer Kranz mit Blumen in Rot und in Weiß sowie einer Schleife in Rot-Weiß liegt vor einem Mahnmal auf dem Sömmerdaer Friedhof.

Gedenkveranstaltung am 19. November auf dem Sömmerdaer Friedhof

Ein Mann und zwei Frauen ziehen aus einer großen gläsernen Kugel Losnummern des Gewinnspiels, das beim Heimat shoppen durchgeführt wurde.

Los-Sieger des Heimat shoppen-Gewinnspiels bitte melden

Die Festwiese im Stadtpark umgeben von herbstlich bunt gefärbten Bäumen, deren Blätter im Sonnenschein läuten.

Projekt "Bäume für Sömmerda" wird erweitert

Grafische Darstellung eines Bauarbeiters mit Schubkarre

Rohrborner Straße betroffen

Das Titelblatt der Seniorenbroschüre zeigt eine Szene vom Sömmerdaer Ernteumzug. Frauen in Trachten und mit Blumenbögen laufen am Publikum in Sömmerdas Innenstadt vorbei. Über dem Bild befindet steht der Titel der Broschüre. Er lautet Kompass fürs Alter - Wegweiser für Wohnen, Pflege und Freizeit. Im unteren Bereich der Titelseite stehen die Logos der an der Broschüre beteiligten Institutionen sowie ein stilisierter Kompass.

Neuauflage der Broschüre im Internet einsehbar

Grafische Darstellung eines Straßenbauarbeiters bei der Arbeit mit einer Schubkarre

Uhlandstraße betroffen

Klimaschutzmanagerin der Stadt Sömmerda, Nanuli Koktashvili zeigt Anne Schmidt, Leiterin der Bibliothek Sömmerda eine faire Schokolade. Im Hintergrund sieht man einen Teil der Ausstellung auf einen grünen Roll-Up

Ausstellung zeigt bittere Wahrheit über Schokolade