Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Tag der Städtebauförderung 2022

Für starke Quartiere, ein attraktives Lebensumfeld und ein gutes Leben in der Nachbarschaft – die Städtebauförderung ist eines der wichtigsten Instrumente der Stadtentwicklung.  
Am 14. Mai 2022 finden deutschlandweit Veranstaltungen unter dem Motto „Wir im Quartier“ zur Städtebauförderung statt. Städte und Gemeinden informieren an diesem Tag über ihre Projekte, Planungen und Erfolge – und laden dazu ein, an der Gestaltung des eigenen Lebensumfeldes mitzuwirken. Der bundesweite Aktionstag ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, der Länder, des Deutschen Städtetages und des Deutschen Städte- und Gemeindebundes zur Stärkung der Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger bei Vorhaben der Städtebauförderung. Nähere Informationen hierzu: www.tag-der-staedtebaufoerderung.de, @staedtebaufoerderung

Sömmerda ist bereits zum siebten Mal dabei und lädt
am Samstag, den 14. Mai 2022,
von 10:00 Uhr bis ca. 12:00 Uhr
zu einem Stadtrundgang ein.

Treffpunkt: Rathaus,
Marktplatz 3-4

Gemeinsam mit dem von der Stadt beauftragten Sanierungsträger möchte ich Sie durch die Altstadt führen und Ihnen dabei die neuerlich im Rahmen der Städtebauförderung durchgeführten Maßnahmen vorstellen sowie über anstehende Projekte im Sanierungsgebiet informieren. Zudem möchten wir Sie auf der städtischen Internetseite über den Inhalt sowie aktuellen Stand des im Rahmen des Bundesprogramms „Anpassung urbaner Räume an den Klimawandel“ bewilligten Projekts „Maßnahmen zum Schutz vor Extremwetterereignissen in der Stadt Sömmerda mit ihren Ortsteilen“ informieren und die Bedeutung von Stadtgrün und Wasserflächen als vernetztes Ökosystem der Stadt vor Augen führen.

Wir freuen uns auf Sie!

Ralf Hauboldt
Bürgermeister

Weitere Meldungen

Hinweis zur Verlegung der Büros aus dem Rathaus

Umzug des Stadtratbüros, Hauptamtsleiter und Vorzimmer des Bürgermeisters

Am Gebäude des Schöpfwerkes werden aktuelle Wasserstände an Unstrut und Gera angezeigt.

Binnenentwässerung für Altstadtbereich im Hochwasserfall gesichert

Julia Ansorg, Simeon Reimer, Nicola Ende, Katharina Schenk und Ralf Hauboldt stehen im Sitzungssaal im Gespräch zusammen.

Staatssekretärin traf sich mit Kinder- und Jugendparlament

Die frisch gepflanzte Säulen Ulme an der Frohndorfer Kirche

Teil der Spendenbäume 2022 für "Bäume für Sömmerda" gesetzt

Hinweisschild für Radfahrer vor Bäumen mit Herbstlaub

Baumschnittarbeiten sind abgeschlossen

Bürgermeister Ralf Hauboldt, Major Christopher Richter, Oberstabsfeldwebel Sven Schandelmaier sowie Oberstabsgefreiter Tim Richter (v. l.) im Geschäft von Nancy Hanika, Inhaberin von Fans Schuhmoden.

Mit Stadt-Begleitung Geschäfte und Unternehmen besucht

rot-weiß gestreifte Sperrbake

Ein Bereich ist ab 14. November 2022 nicht befahrbar

Das Gräberfeld Deutsche Kriegsgärber 1941-1945 auf dem Sömmerdaer Friedhof. Auch hier findet das Gedenken statt.

Vertreter der Patenkompanie am 13. November dabei / Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.

Die Gästeführer:innen eingerahmt vom Tourismusverbandsvorsitzenden, Bürgermeister und Landrat.

Zertifikate in feierlichem Rahmen übergeben