Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Straßenradsportler der Deutschland Tour passieren Sömmerda

25.08.2021
Radfahrer-Feld rollt durch einen Ort

Am Freitag, dem 27.08.2021, werden die Teilnehmer der Deutschland Tour-Radsportveranstaltung von Weißensee in Richtung Schloßvippach durch Sömmerda fahren.

An dem Tag muss auf der Strecke Leubingen Rosa-Luxemburg-Straße – Wenigensömmern über die Ortsumfahrung Rheinmetallstraße – Weißenseer Straße – Parkweg – Stadtring – Erfurter Straße nach Schloßvippach mit Verkehrseinschränkungen gerechnet werden.

Alle Einfahrts- und Zufahrtsbereiche auf der Hauptachse sind gesperrt. Die Durchfahrt der Radsportler erfolgt im  Zeitraum von 13:10 bis 14:10 Uhr.

Es wird gebeten, sich für Freitag, den 27. August, auf die Verkehrseinschränkungen einzurichten.

Weitere Meldungen

Oldtimer mit Publikum

Viele Besucher:innen an dem abwechslungsreichen Tag in der Innenstadt

rot-weißer Sperrbalken mit Sperrschild

Maßnahme gilt ab 13. Juni 2022 / Umleitung wird ausgeschildert

Vitrine mit eingeschlagener Scheibe und nebenstehender Tafel zum Audioguide

Stadtverwaltung erstattete Anzeige / Ersatzbeschaffung vorgesehen

Organisatoren, Teilnehmer und Preisträger sowie Bürgermeister zeigen zwei Sieger-Slogan.

Preisträger des Ideenwettbewerbs gekürt

Mitglieder des KJP auf der neuen Turmkombination

Kinder- und Jugendparlament traf Auswahl

Traktor, Fahrräder und Slogan auf dem Unstrutradweg

Kampagne auf Unstrutradweg gestartet

Startschuss STADTRADELN 2022.

Looooos geht's: Am 23.05. startete STADTRADELN 2022 in Sömmerda und dem Landkreis

Einkaufskorb mit verschiedenem Gemüse

Betroffen ist der Markt am 26. Mai 2022

Kanuten zeigen im Nichtschwimmerbecken, was sie können.

Vereine boten Sehens- und Wissenswertes an und in den Becken