Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

STADTRADELN-Abschluss: Spannung steigt

Radfahrende Frau

Drei Wochen STADTRADELN sind schnell zu Ende gegangen. Am Montag endete der Aktionszeitraum für die aktiv Radelnden.

Dankeschön allen, die sich an der Aktion STADTRADELN beteiligt und dabei etwas für ein gutes Klima getan haben!

Nun sind wir natürlich gespannt auf das Endergebnis! Bis dieses feststeht, haben die Radler:innen, die beim STADTRADELN dabei waren, noch bis einschließlich Sonntag, 19. Juni, die Möglichkeit, online ihre Kilometer nachzutragen, die sie während des Aktionszeitraums geradelt sind.

Wer den Kilometer-Erfassungsbogen zum Eintragen der gefahrenen Kilometer im Aktionszeitraum genutzt hat, diesen bitte ebenfalls bis einschließlich 19. Juni im Rathaus Sömmerda abgeben bzw. in den Briefkasten am Rathaus einwerfen, damit die Kilometer von den in Sömmerda zuständigen STADTRADELN-Koordinatorinnen noch eingetragen werden können.

Wie der gegenwärtige Stand der gefahrenen Kilometer ist, seht ihr hier:

https://www.soemmerda.de/leben-wohnen/leben-in-soemmerda/stadtradeln-2021

Auch diesmal wird es wieder eine STADTRADELN-Auszeichnungsveranstaltung von Stadt und Landkreis geben.

Foto: Klima-Bündnis

Weitere Meldungen

rot-weißes Sperrgitter Baake mit Sperrschild

Umleitung ab 04. Juli 2022 / Zwei Bushalte aufgehoben

Tischtennisspieler in der Halle

Vereine können mit Videos extra Punkte sammeln

Geld zu Türmen aufgeschichtet

Eine Information der Stadtverwaltung Sömmerda

Außenansicht Verwaltungsgebäude Poststraße 1

Zeitweilige Änderungen sind aufgehoben

Vier Bürgermeister bzw. Beigeordnete mit Sammelpass und Tischtennisschlägern

Interkommunaler Wettbewerb läuft bis 26. August

Müllproblem an Kiesgrube Leubingen gelöst

Stadtverwaltung und Beach Club appellieren an Badegäste

Akteurinnen des Aktionstages am Infostand vor dem Rathaus

Runder Tisch gegen häusliche Gewalt mit Aktion auf dem Marktplatz