Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Sonderausstellung im Museum noch bis 10. Oktober 2021

06.10.2021
Museumsleiter in der Sonderausstellung im Museum
Archiv-Mitarbeiterin an einer der Vitrinen zur Sonderschau im Archiv
Vitrine im Archiv mit Exponaten zu Wilhelm Buchbinder

Eine Sonder- und eine sogenannte Vitrinenausstellung sind derzeit im Museum bzw. Archiv der Stadt zu sehen.

Im Rahmen der Interkulturellen Woche im Landkreis Sömmerda zeigt das Historisch-Technische Museum in einem seiner Räume "Vom Platz vertrieben. Eine Ausstellung über Juden, Fußball und Nationalsozialismus in Thüringen". Die Schau des Erinnerungsortes Topf & Söhne ist vom Sportzentrum in der Fichtestraße, wo sie zuvor zu sehen war, ins Stadtzentrum "gewandert".

Interessierte können sich die Sonderausstellung, zu der der Eintritt frei ist, noch bis einschließlich 10. Oktober zu den Öffnungszeiten des Museums im Dreyse-Haus ansehen.

Das Museum plant, eine feste Sonderausstellungsfläche im Haus zu schaffen und diese für weitere noch folgende Sonderschauen zu nutzen.

Parallel zur Ausstellung im Museum läuft gegenwärtig eine kleine Schau anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Stadt- und Kreismusikschule Sömmerda im Stadtarchiv in der Uhlandstraße. Dort wurde in den vergangenen Wochen nicht nur ein abgetrennter Nutzerraum, sondern auch ein Bereich für Wechselausstellungen zu bedeutenden stadthistorischen Themen geschaffen.

 

Weitere Meldungen

Idee der Stadt- und Kreismusikschule kommt gut an

Viele Geschäfte der Sömmerdaer Innenstadt beteiligen sich

Internetseite bietet Plattform unter anderem für Nachbarschaftshilfe und Händler

Umleitung noch bis 30.06.2020

Neben Arbeiten an den Becken startet demnächst Hochbau

Ersatztermin ist nicht möglich

Sömmerda beteiligt sich erstmals an der thüringenweiten Aktion „Autofasten“

Abstimmungen für Ersatztermin in zweiter Jahreshälfte laufen

Lieferdienst steht zur Verfügung