Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Freunde getroffen beim Europafest

16.05.2023
Vertreter aus Sömmerda und der Böblinger Delegation stehen vor dem Rathaus. An dessen Fassade hängen großformatige Fahnen mit aufgedruckten Kunstwerken.

Anlässlich des Thüringer Europafestes am 13. Mai 2023 in Sömmerda war eine kleine Delegation aus unserer Partnerstadt Böblingen unter Leitung von Oberbürgermeister Dr. Stefan Belz zu Gast.

Das Zusammentreffen zwischen beiden Partnerstädten war wiederum sehr herzlich. Empfangen und und über das Wochenende begleitet wurde die Böblinger Delegation von Bürgermeister Ralf Hauboldt, dem Stadtratsvorsitzenden sowie Amtsleitern.

Die Gäste verfolgten das Programm des Europafestes bzw. waren wie der Oberbürgermeister gemeinsam mit Bürgermeister Hauboldt selbst mit involviert.

Ebenso stand auch Major Christopher Richter von Sömmerdas Patenkompanie - der 2. Kompanie des Panzerbataillon 393 Bad Frankenhausen - mit auf der Bühne. Zudem war die Patenkompanie mit einem Info-Stand beim Europafest vertreten.

Über das Europafest hinaus gehörte die Tank- und Rastanlage "Leubinger Fürstenhügel" zum Besuchsprogramm für die Städtepartner sowie die Patenkompanie. Begeisterte zeigten sie sich von der Architektur der Anlage sowie den geschichtlichen Hintergrund, über den mit der Ausstellung sowie dem Zeitreiseweg zum Fürstenhügel Leubingen informiert wird.

Sömmerdas weitere Partnerstadt Kedainiai in Litauen musste ihren Besuch anlässlich des Europafestes leider kurzfristig absagen. Bürgermeister Valentinas Tamulis war allerdings über eine kurze Videoeinspielung zu sehen und zu hören.

Ein Wiedersehen mit der Patenkompanie gibt es bereits im Juni. Aus Böblingen erhielt Sömmerda bereits eine Einladung für den Oktober zum Tag der Deutschen Einheit. Zugleich will man dann das 35-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft begehen.

Weitere Meldungen

Ein gemaltes Fantasiehaus in Form eines Pilz mit einer grünen Tür

Bühnenprogramm und Aktionen für abwechslungsreichen Nachmittag

Vekehrsschild welches über 30er Zone informiert. Rot weißer Kreis mit schwarzer Ziffer 30 auf einer Straße. Im Hintergrund sind Bäume verschwommen erkennbar.

Errichtung einer 30er Zone

Abgebrochener gesunder dicker Ast der von einem Baum hängt

Hinweis zu Grünastbrüchen

Ein Sperrschild: rundes Verkehrszeichen mir rotem Rand und weiß ausgefüllt

Unerlaubte Befahrung / Aufstellung von Verkehrspfosten

Ein Banner mit einer modellhaft dargestellten Kinderstadt in bunten Farben hängt an einem der Bauzäune.

Auf dem Gelände wird Kinderstadt errichtet

Blick durch Blumen auf die Bronzeskulpturengruppe auf dem Obermarkt in Sömmerda.

Jeden letzten Samstag im Monat

Ein Schaufenster, in dem rote und weiße große, künstliche Blumenblüten hängen.

Von Souvenirs bis hin zum Buch

Wasserfontäne in einem Schwimmbad

Zahlreiche Attraktionen am Sonntag

Zwei Frauen stehen vor einem Pfeiler in der Bibliothek, an dem Urkunden hängen. Eine von ihnen hält mit beiden Händen eine weitere Urkunde.

Nach jüngster bundesweiter Anerkennung nimmt Team Anlauf für Thüringer Bibliothekspreis