Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

17. Thüringentag in Sömmerda - ein Jahr danach

25.06.2020

Erinnern Sie sich? Rund 140.000 Besucher und Mitwirkende in der Stadt und dazu der Sommer in Höchstform – das war vor knapp einem Jahr, als Sömmerda mit vielen Gästen unter dem Motto „Ganz schön Sömmerda“ den 17. Thüringentag feierte.

Was gab es an den drei Tagen vom 28. bis 30. Juni 2019 nicht alles auf den zwölf Erlebnismeilen und acht Bühnen zu erleben, zu sehen, zu hören und zu schmecken! Offen, bunt und mit jeder Menge verschiedener Angebote – so empfing die Stadt ihre Thüringentag-Gäste.

Beste Stimmung war garantiert, denkt man allein an solche Highlights wie das Konzert der Prinzen oder das „Ganz schön Festival“ mit Tom Gregory, Stefanie Heinzmann und Culcha Candela oder den großen Festumzug mit über 4000 Teilnehmern und – wegen der tropischen Hitze – so mancher willkommener Wasserdusche.

Und es gab natürlich noch viel mehr: Staunen über die atemberaubende Hochseil-Show der Geschwister Weisheit, den Blick auf Sömmerda und das Thüringentag-Gewimmel vom Europarad aus genießen, internationale Gerichte beim Street-Food-Festival probieren, Sport-Stars im Stadtpark treffen – die Aufzählung ließe sich noch beliebig fortsetzen. Sicher blicken die Thüringentag-Besucher auch heute noch gern auf ihr ganz persönliches Highlight an den Festtagen zurück!

Der Thüringentag 2019 hat gezeigt, dass im Zusammenspiel von Organisatoren, haupt- und ehrenamtlichen Akteuren sowie den unzähligen Helferinnen und Helfern auch so etwas Großes wie das thüringer Landesfest in Sömmerda möglich ist. Und die vielen positiven Rückmeldungen der Besucher stehen dafür, dass die Stadt eine gute Visitenkarte für ein solches Großereignis wie den Thüringentag hinterlassen hat.

Wer noch einmal die Bilder vom Thüringentag 2019 auf sich wirken lassen möchte, kann ganz einfach das Thüringentag-Video unter https://www.youtube.com/watch?v=n14Im47GF5Q anklicken.  

 

Weitere Meldungen

Das Foto zeigt das kleine vieleckige rote Backsteingebäude des Torhauses 8 des ehemaligen Büromaschinenwerkes, in dem der Ort der Namen installiert werden soll..

Einblick in gegenwärtigen Stand von Gedenkort und Kunstwettbewerb

großer roter Kreis der auf einer violetten Fläche liegt. In dem Kreis ist ein violetter Leitkegel zu sehen

Schillerstraße und Ulmenweg betroffen

silberner, an der Decke hängender Wegweiser mit der Aufschrift Rechts- und Ordnungsamt, Einwohnermeldeamt

Schließung bis 16. Februar

Der beleuchtete Innenhof des Dreyse-Hauses, in dem sich an den Sitztischen und im Rosengarten zahlreiche Menschen tummeln, während eine Band spielt und unterm Zeltdach Fladenbrot verkauft wird.

Nach mehrjähriger Pause startet Event wieder

großer roter Kreis der auf einer violetten Fläche liegt. In dem Kreis ist ein violetter Leitkegel zu sehen

Kreuzung Pestalozzi Straße/Feldstraße/Thomas-Müntzer-Straße betroffen

Gedenkort zum Todesmarsch der Häftlinge des KZ Buchenwald und seiner Außenlager im April 1945 auf einer weißen Tafel angebracht auf einer Backsteinsäule. Davor liegen Blume und Kränze zum Gedenken

Gedenkveranstaltung am 27. Januar beginnt im Stadtarchiv

Logo der Initiative weltoffenes Thüringen mit weißer Schrift auf bunten Hintergrund mit dem Wortlaut wir treten ein für ein weltoffenes Thüringen, mach mit!

Stadt Sömmerda unterstützt Initiative

In weißen Buchstaben steht Wahlhelfer gesucht auf blauen Hintergund

Ehrenamtliche für das Superwahljahr 2024 benötigt

Ein Ausleger am Gebäude der Tourist-Information. Dabei handelt es sich um ein Schild, das an einer Stande aus Edelstahl angebracht ist. Auf dem flachen Schild aus Edelstahl steht in roter Schrift Tourist-Information Sömmerda. Ebenfalls in rot gehalten befindet sich eine Silhouette von Sömmerda auf dem Schild.

Am 24. Januar bleibt Einrichtung zu