Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Stellenausschreibungen

Sachbearbeiter/in (m./w./d.) in der Abteilung Kultur, Tourismus und Jugendarbeit, zugehörig zum Hauptamt

Bei der Stadt Sömmerda ist zum 01.10.2021 eine Stelle

als Sachbearbeiter/in (m./w./d.) in der Abteilung Kultur, Tourismus und Jugendarbeit, zugehörig zum Hauptamt,

befristet als Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung bis voraussichtlich zum 31.12.2022 neu zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Mitwirkung bei der Vorbereitung und Durchführung städtischer Veranstaltungen und anderer kultureller Höhepunkte, u. a. Stadtfest, Weihnachtsmarkt, Ernteumzug und Bauernmarkt
  • Erstellung von Verträgen und Vereinbarungen, u. a. für Schausteller, Nutzung Bürgerzentrum „Bertha von Suttner“, Nutzung Bannerwerbung, Fahrzeugnutzung
  • Erstellung und Bearbeitung von Rechnungen im Aufgabengebiet
  • Bearbeitung von Eingangs- und Ausgangspost
  • Bearbeitung von Fördermittelanträgen von Kultur- und Jugendvereinen
  • Erfassung der Aufträge im Zusammenhang mit der Künstlersozialkasse
  • Ansprechpartner in der Verwaltung für kulturelle Einrichtungen und Sachgebiet Archiv
  • allgemeine Verwaltungstätigkeiten im Aufgabengebiet

Anforderungen an die Bewerber:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder Fachangestellte/r für Bürokommunikation oder Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung
  • sichere und umfassende Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Programmen
  • selbständige, fachlich korrekte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten
  • hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit, auch am Wochenende
  • freundlicher Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern

Wir bieten:

  • ein junges engagiertes Team in der Kulturarbeit der Stadt Sömmerda mit den Einrichtungen Stadt- und Kreisbibliothek, Stadt- und Kreismusikschule, Tourist-Information, Schüler-Freizeit-Zentrum, Offener Jugendtreff „B27“, Archiv, Museum und Bürgerzentrum
  • einen kreativen Arbeitsplatz
  • eine Eingruppierung nach TVöD gemäß Entgeltordnung VKA in der Entgeltgruppe 6
  • eine wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden/Woche

Interessenten an dieser Tätigkeit richten ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien etc.) bis spätestens zum 04.07.2021 entweder per Post an die Personalabteilung der Stadtverwaltung Sömmerda, Marktplatz 3-4, 99610 Sömmerda oder per E-Mail an personalabteilung@stadtsoemmerda.de (PDF-Format).

Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten sind ausdrücklich erwünscht. Ein entsprechender Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizulegen. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Eingereichte Bewerbungsunterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde.

Hauboldt
Bürgermeister

 

Sachbearbeiter/in (m./w./d.) Gewässer/Umwelt, zugehörig zum Bau- und Umweltamt,

Bei der Stadt Sömmerda ist zum 01.10.2021 eine Stelle

als Sachbearbeiter/in (m./w./d.) Gewässer/Umwelt, zugehörig zum Bau- und Umweltamt,

unbefristet neu zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Kontrolle und Begutachtung kommunaler Gräben und Bäume
  • Festlegung und Beauftragung notwendiger Pflegemaßnahmen
  • Digitalisierung der Gewässer und Pflegen des digitalen städtischen Gewässerkatasters
  • Digitalisierung der Bäume und Pflegen des digitalen städtischen Baumkatasters
  • Fertigen von Anzeigen bei Verstößen gegen wasserrechtliche Bestimmungen und bei Verstößen gegen umweltrechtliche Bestimmungen
  • Hochwasserrisikomanagement nach EG-Hochwasserrisikomanagementrichtlinie
  • Überwachung der technischen Hochwasserschutzanlagen
  • Bewertung und Überwachung kommunaler Vorhaben aus ökologischer und umweltschutzrechtlicher Sicht
  • Planung, Organisation und Beantragung von Fördermitteln

Anforderungen an die Bewerber:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Wasserwirtschaft; oder als Gärtner/in Fachrichtung Baumschule oder Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau; oder vergleichbare Ausbildung mit Berufserfahrung im Aufgabengebiet
  • Rechtskenntnisse im Wasserrecht, Hochwasserschutz und Umweltrecht wären wünschenswert
  • anwendungssichere EDV-Kenntnisse
  • selbständige, fachlich korrekte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten

Die Eingruppierung erfolgt nach TVöD gemäß Entgeltordnung VKA, voraussichtlich in der Entgeltgruppe 8. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 35 Stunden/Woche.

Interessenten an dieser Tätigkeit richten ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien etc.) bis spätestens zum 04.07.2021 entweder per Post an die Personalabteilung der Stadtverwaltung Sömmerda, Marktplatz 3-4, 99610 Sömmerda oder per E-Mail an personalabteilung@stadtsoemmerda.de (PDF-Format). Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten sind ausdrücklich erwünscht. Ein entsprechender Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizulegen. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Eingereichte Bewerbungsunterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde.


Hauboldt
Bürgermeister