Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Stellenausschreibungen

Abwassermeister (m./w./d.) und Fachkraft für Abwassertechnik (m./w./d.)

Die Stadt Sömmerda sucht für ihren Eigenbetrieb "Abwasser Sömmerda" zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n

Abwassermeister (m/w/d) und Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Unsere Referenzen:

Der Eigenbetrieb „Abwasser Sömmerda“ ist ein kommunales Unternehmen der Kreisstadt Sömmerda (ca. 19.000 Einwohner) im Landkreis Sömmerda. Mit derzeit insgesamt 13 Mitarbeitern ist er verantwortlich für den Betrieb und die Unterhaltung von:

  • 1 Zentralkläranlage mit 22.000 EW und 1 Gruppenkläranlage mit 500 EW
  • 16 Abwasserpumpwerken
  • 1 Vakuumstation mit Abwasserpumpwerk
  • 4 Regenüberlaufbecken mit einem Volumen von 730 m³ bis 1.500 m³
  • einem öffentlichen Kanalnetz mit einer Gesamtlänge von ca. 120 km

Ihr Aufgabenfeld umfasst insbesondere

  • Überwachen, Steuern und Dokumentieren der Prozessabläufe beim Betrieb der Kläranlage, der Regenüberlaufbauwerke und Abwasserpumpwerke
  • Inspektion, Wartung, Instandhaltung und Störungsbeseitigung der abwassertechnischen Maschinen, Geräte, Rohrleistungssysteme und baulichen Anlagen sowie Pflege der zugehörigen Außenanlagen
  • Ausführung von Reparaturen
  • Abwasseranalytik
  • Rufbereitschaftsdienst

Wir erwarten von Ihnen

für die Besetzung der Stelle „Abwassermeister“:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Ver- und Entsorger/in mit Fachrichtung Abwasser oder zur Fachkraft für Abwassertechnik mit jeweils erfolgreich abgeschlossener Fortbildungsprüfung zur geprüften Abwassermeisterin / zum geprüften Abwassermeister

für die Besetzung der Stelle „Fachkraft für Abwassertechnik“:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik oder zum Ver- und Entsorger mit Fachrichtung Abwasser,

im Allgemeinen:

  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • die Bereitschaft zur Leistung von Wochenend- und Feiertagsarbeit sowie Rufbereitschaftsdiensten
  • den Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B, wünschenswert Klasse BE

Wir bieten Ihnen:

  • einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz in einem motivierten und engagierten Team sowie wirtschaftlich sicheren Umfeld
  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine mit allen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) üblichen Leistungen unbefristete Einstellung in Vollzeit (derzeit 40-Stundenwoche)


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 28.08.2020 an die unten stehende Anschrift.

Die Bewerbungsunterlagen sollen einen tabellarischen Lebenslauf, Kopien der Nachweise zur Berufsbefähigung und Angaben / Zertifikate / Arbeitszeugnisse zu Ihrer bisherigen Tätigkeit enthalten. Sie können Ihre Bewerbung auch digital an die genannte E-Mail-Adresse senden. Konvertieren Sie Ihre Unterlagen hierzu bitte in das PDF-Format.

Eigenbetrieb „Abwasser Sömmerda“
Uhlandstraße 7
99610 Sömmerda

oder E-Mail an: c.doering@stadtsoemmerda.de
Betreff: „Stellenausschreibung Abwasser“


Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten sind ausdrücklich erwünscht. Ein entsprechender Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizulegen. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen können nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens nur zurückgesandt werden, wenn der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde.

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer (03634) 329 020 gern zur Verfügung.

gez. Döring
Werkleiter