Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Stellenausschreibungen

Staatlich anerkannte/r Erzieher*in

Bei der Stadt Sömmerda ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Stelle als staatlich anerkannte/r Erzieher*in

in einer Städtischen Kindereinrichtung

unbefristet neu zu besetzen.

Die Stadt Sömmerda ist Träger von sechs Kindereinrichtungen, die sich in der Kernstadt Sömmerda und den Ortsteilen Orlishausen und Leubingen befinden. In den Einrichtungen werden Kinder im Alter von vier Monaten bis zum Schuleintritt betreut.

Anforderungen an die Bewerbenden:

  • ein abgeschlossener Fachschulabschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher*in oder ein Abschluss als Diplompädagoge*in bzw. Diplomsozialpädagoge*in oder Absolventen entsprechender Bachelor-, Master- oder Magisterstudiengänge
  • Fachkompetenz
  • Einfühlungsvermögen
  • korrektes und sicheres Auftreten sowie Teamfähigkeit
  • Gesundheitspass, möglichst Impfungen gegen Hepatitis A und B

Wir bieten:

  • leistungsgerechte Vergütung und soziale Leistungen nach TVöD;
  • flexible Wochenarbeitszeit von 30 bis 37,5 Stunden/Woche je nach Betreuungsbedarf

Interessenten an dieser Tätigkeit richten ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Beurteilungen etc.) bis spätestens zum 22.11.2019 an die Personalabteilung der Stadtverwaltung Sömmerda, Marktplatz 3-4, 99610 Sömmerda.

Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten sind ausdrücklich erwünscht. Ein entsprechender Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizulegen. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Eingereichte Bewerbungsunterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde.

Hauboldt
Bürgermeister