Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Stadt zieht keine Kita-Beiträge mit Fälligkeit 1. April 2020 ein

Die Stadt Sömmerda wird die mit Fälligkeitsdatum 01. April 2020 zu zahlenden Elternbeiträge in ihren sechs städtischen Kindereinrichtungen nicht einziehen. Damit folgt sie einer Empfehlung der Thüringer Landesregierung, auf die man sich dort angesichts geschlossener Kindergärten wegen der Corona-Krise geeinigt hatte.

Eltern, deren Kinder in einer der sechs städtischen Kindereinrichtungen angemeldet sind, brauchen die zum Fälligkeitsdatum 01. April anfallenden Kita-Beiträge nicht zu zahlen. Sollten bestehende Daueraufträge für den oben genannten Zeitpunkt von den Einzahlern nicht ausgesetzt und die Beiträge aus diesem Grund an die Stadt entrichtet werden, werden zu viel gezahlte Beiträge von der Stadt zurückerstattet.

Die Aussetzung wird zunächst für die Kita-Beiträge und die Getränkepauschale angewendet. Sobald wir nähere Informationen haben, werden diese rechtzeitig bekanntgegeben.

Weitere Meldungen

SFZ-Team hat für die jungen Besucher genäht

Kleine Besetzung rollt am 05. September zugunsten krebskranker Kinder

Generalsanierung auf dem Gelände schreitet voran

Ausleihmöglichkeit sowie Hol- und Bringeservice wird ab Juli 2022 angeboten

Baumaßnahme mit Verkehrseinschränkungen ab 06. Juli verbunden

Wartungsarbeiten abgeschlossen / Wiedereröffnung für 20. Juli avisiert

Auch städtische Vertreter wurden über Stand der Arbeiten informiert

Ab 01. Juli gelten für die Sömmerdaer Tourist-Information wieder die normalen Öffnungszeiten