Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Sonderausstellung im Museum

Das Museum im Dreyse-Haus lädt zu einer besonderen Ausstellung ein. Die Schau "Mode & Produkt-Design in der DDR" läuft noch bis zum 10. November und zeigt Technik aus Sömmerda - von Büromaschinen, Schreibmaschinen, Kameras und Lochkarten bis hin zum ersten Computer -, die nicht nur mit Qualität, sondern auch mit ausgezeichnetem Design punkteten.

Die Werbefotos jener Jahre für diese Produkte zeigen aber auch die Mode dieser Zeit. So wird in der Ausstellung zugleich auch der Blick auf die "Schätze vom Kleiderbügel" geworfen. Der Leipziger Verein Chic im Osten e. V. präsentiert im Rahmen der Sonderausstellung Original-Modelle, Accessoires, Zeitschriften, Fotos und Zeitdokumente.

Eröffnet wurde die Sonderausstellung im Sonderformat - mit einer Modenschau im Innenhof des Dreyse-Hauses.

Zu sehen ist die Ausstellung:
Mo., Die., Do.     10:00 - 18:00 Uhr
Fr.                      10:00 - 13:00 Uhr
So.                     14:00 - 17:00 Uhr

Führungen finden auf Anfrage auch außerhalb der Öffnungszeiten statt.

Weitere Meldungen

Baustart für Übergabeschacht in Tunzenhausen mit symbolischen Spatenstich gefeiert

Andenken können auch zu Weihnachten verschenkt werden

Großeltern und Enkel beim Projekt von Universität Jena und Museum zu antiker Esskultur dabei

 

Technisches Produktdesign aus Sömmerda trifft auf DDR-Mode

Sperrung in Bahnhofstraße, Einmündung Straße Am Rothenbach

Böblinger Platz wurde zum Mittelpunkt für interkulturelles Miteinander

Über 400 Teilnehmer starteten beim Benefizlauf

Mögliche Einschränkung der Trinkwasserversorgung im Ohra- Fernwassergebiet des Trinkwasserzweckverbandes „Thüringer Becken“