Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Sömmerdaer Kinder- und Jugendparlament berichtete über Aktivitäten

25.06.2020

Simeon Reimer, Vorsitzender des Kinder- und Jugendparlamentes (KJP) Sömmerda, sowie Isabel Kant, Beisitzerin in dem Gremium, waren beim Delegiertentreffen des Dachverbandes der Kinder- und Jugendgremien Thüringen zugeschaltet. Erstmals fand das Treffen online statt. Hauptthema waren Satzungsänderungen. Zudem ging es um die verschiedenen Arbeitsgruppen des Dachverbandes.

Simeon Reimer und Isabel Kant berichteten über Aktivitäten des KJP, das bei manchem der Projekte Corona bedingt leider auf die Bremse treten musste. Dies betrifft zum Beispiel das Familienfest mit Sommerkino. Dieses Event, bei dem das KJP Hauptveranstalter ist, sollte ursprünglich dieses Jahr in der zweiten Auflage den Start in die Sommerferien markieren. Leider musste das Fest aufgrund der mit der Corona-Pandemie einhergehenden Einschränkungen abgesagt werden.

Das Thema Digitalisierung, das mit der Corona-Krise einen neuerlichen Schub erlebt hat, spielt auch beim Kinder- und Jugendparlament eine Rolle. So war vom KJP der Anstoß für den Spielplatz 2.0 gekommen. Der Spielplatz, der digitale Anwendung und Bewegung vereint, wurde 2019 im Sömmerdaer Stadtpark über den Zweckverband Allianz "Thüringer Becken“, in dem Sömmerda Mitglied ist, umgesetzt. Das Kinder- und Jugendparlament der Stadt war in die Auswahl von Standort und Spielgerät involviert.

Wer Interesse an einer Mitarbeit im Kinder- und Jugendparlament (gefragt sind Viert- bis Elftklässler aus Sömmerdaer Schulen) hat, kann sich an Frau Ansorg wenden – Telefon: 03634 / 350-101 oder Mail: j.ansorg(at)stadtsoemmerda.de.

Weitere Meldungen

Junge Frau mit langen dunklen Haaren und einer Brille mit einem Schulhefter in der Hand schaut schelmisch zur Seite

Stadtverwaltung informiert über Ausbildungsmöglichkeiten und Praktika

Zwei Feuerwehrleute in Einsatzkleidung und mit Atemschutzgerät befinden sich in in der Atemschutzstrecke, die einem zweietagigen Käfig, der nur auf allen Vieren absolviert werden kann, gleicht.

Jährlicher Check für Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Sömmerda

Mit orangfarbener Warnleuchte und rot-weiß-gestreifte Sicherheitsbaken ist der Straßenbereich, auf dem der Fußgängerüberweg gebaut werden soll, abgesperrt.

Verkehrseinschränkungen in der Leubinger Straße

zwei Männer sitzen auf der Bühne an einem farbig bunt gestalteten Klavier und spielen vierhändig.

Städtische Veranstaltungsreihe mit Neujahrskonzert eröffnet

Hinweise zu Maßnahmen

Fußweg der Pestalozzistraße mit einem neu gepflanzten Baum im Vordergrund. Es folgen linksseitig entlang des Fußweges ältere Bäume. Rechst des Fußweges stehen moderne Wohnhaus-Neubauten. An einer der Fassaden steht in Großbuchstaben WGS Sömmerda.

Ersatzpflanzungen zum Jahresende 2023 abgeschlossen

Zwei Frauen stehen Rücken an Rücken mit Blick nach vorn in der Tourist-Information und halten die Flyer fürs Neujahrskonzert mit ausgestrecktem Arm vor sich.

27. Neujahrskonzert vereint Musik, tolle Stimmen und Humor

Das Verwaltungsgebäude in der Poststraße von vorn mit überdachtem Eingangsbereich.

Schließung betrifft nur einen Tag

Die Vorderansicht des Dreyse-Hauses mit dem beidseitigen Treppenaufgang sowie den transparenten Schildern mit dem Hinweis auf die Öffnungszeiten sowie die Kontaktmöglichkeiten von Bibliothek und Museum links und rechts neben der Eingangstür.

Dreyse-Haus am 23. Dezember geschlossen