Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Sömmerdaer Freibad eröffnet

06.09.2021

Seit dem 05. September dürfen sich die „Wasserratten“ freuen: Das generalsanierte Freibad öffnete seine Pforten und lädt nun im Spätsommer zum Baden im Probebetrieb ein. Dabei sorgt die Heizzentrale mit Blockheizkraftwerk, die auf dem Gelände des Freibades installiert wurde, für konstant 23 bis 24 Grad warmes Wasser in den Becken.

Am Eröffnungstag bildete sich in den Morgenstunden schon eine Schlange vor dem Einlass-Drehkreuz. Die einen wollten nur schauen und waren auf das Ergebnis der Sanierung gespannt. Die anderen wollten die neuen Becken, die sechs Bahnen á 25 Metern, das 1-, 3- und 5-Meterbrett sowie den Strömungskanal oder die Breitrutsche testen und freuten sich über das sonnige Wetter zum Eröffnungstag.

Auch Bürgermeister Ralf Hauboldt, Uta Kunze, Geschäftsführerin der Stadtwerke Sömmerda GmbH, Klaus-Dietrich Matuschek, Stadtwerke-Prokurist,  trafen sich gemeinsam mit anderen Verantwortlichen zum Eröffnungstermin im Freibad. Ralf Hauboldt begrüßte jeden Gast persönlich, half beim „Ticket ziehen“ und durch die Drehtür kommen und verteilte nebenbei Begrüßungsgeschenke. Die ersten drei Besucher durften sich über ein Badetuch mit Sömmerdaer Wappen freuen. Die kleinen Badegäste bekamen vom Stadtchef einen Wasserball oder eine Wasserspritzpistole. Diese Wasserutensilien spendierte der Stadtchef aus eigener Tasche.

Das Sömmerdaer Freibad wird bis Saisonende täglich von 13 bis 18 Uhr im Probebetrieb laufen. Somit zahlen Erwachsene – wie vor der Sanierung des Bades – 2 Euro und Kinder bzw. Ermäßigte 1 Euro für die Tageskarte.

„Die Sanierung hat viel Nerven und Zeit gekostet. Doch nun können sich alle davon überzeugen, wie schön es geworden ist. Für die getane Arbeit möchte ich mich bei den Hauptverantwortlichen bedanken“, so Ralf Hauboldt. Ergänzend wies er darauf  hin, dass er sich über Feedback sowie Information über eventuell gefundene Mängel der Badegäste freuen würde. „So könnten wir diese bis zur großen Neu-Eröffnung noch beseitigen“, so Hauboldt weiter.

In kleiner Runde legten sich die Verantwortlichen bereits auf den 12. Mai 2022 als Termin für die große Neu-Eröffnung und somit den Start in die Badesaison 2022 fest.

Weitere Meldungen

Eine Frau betätigt den Wasserhahn in der Küche und füllt ein Glas mit Leitungswasser

Trinkwasserhauptleitung Sömmerda, Bahnkreuzung Salzstraße

Ein Mitarbeiter vom Straßenbau im reflektierenden Anzug stellt Kegel auf die Straße

Pfarrstraße / Zufahrt Werrchenstraße

Jugendlicher sitzen auf einer grünen Wiese in einem Park zusammen.

Engagierte und selbstbewusste Jugendliche gesucht

Ein rundes Straßenschild, weiß mit breitem roten Rand.

Teilbereich der Lucas-Cranach-Straße zeitweilig gesperrt

Anne Schmidt, Leiterin der Bibliothek und Bürgermeister Ralf Hauboldt zerschneiden eine rote Schleife und eröffnen offziell den gelben Bienenfutterautomaten im Rosengarten der Stadt- und Kreisbibliothek

Samenkapseln statt Kaugummi aus den knallig gelben Automaten

Blick von unten in die Zweige der Linde, an der bunte Ostereier hängen.

Abgabe für selbst gestaltete Eier bis 04. April 2023

Der Messestand des Büromaschinenwerkes auf der Leipziger Frühjahrsmesse 1963 mit Soemtron-Warenzeichen, Büromaschinen und Tafeln mit Zahlen zum Büromaschinenwerk. Bildquelle: Stadtarchiv Sömmerda, Bildarchiv

Bebildert und mit zeitgenössischen Berichten unterlegt

In der Tourist-Information hängen aus weißem Papier gefaltete Kraniche von der Decke.

Schöne Angebote zu Sömmerda und der Region

Grafik zeigt thüringenweite digitale Gastronomie Infoveranstaltung am 13.03.2023 von 13-15 Uhr

Thüringenweite digitale Veranstaltung für Gastronomen