Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Ortsteil Frohndorf/Orlishausen

09.08.2023
Vekehrsschild welches über 30er Zone informiert. Rot weißer Kreis mit schwarzer Ziffer 30 auf einer Straße. Im Hintergrund sind Bäume verschwommen erkennbar.

In der Ortsteilratssitzung vom 30.03.2021 wurde das Verkehrskonzept zur Errichtung einer 30er Zone in dem Ortsteil Frohndorf/Orlishausen im öffentlichen Sitzungsteil vorgestellt und dem positiv zugestimmt.

Die Stadtverwaltung Sömmerda informiert hiermit über die Umsetzung der Errichtung der 30er Zone im Ortsteil Frohndorf / Orlishausen aufgrund der Verkehrsrechtlichen Anordnung (VRAO) wie folgt:

Beginn/Ende der 30er Zone:

Frohndorf: „Alte Dorfstraße“
Orlishausen: „Schloßvippacher Straße“
Orlishausen: 2. Zufahrtsstraße nach Orlishausen, von der L 1058 kommend

Bitte beachten Sie die geänderten Vorfahrtsregeln im Bereich der 30er Zone. Die Geschwindigkeitsbegrenzung gilt vom Beginn bis zum Ende der Zone und wird nicht an jeder Kreuzung / Abzweigung wiederholt. Grundsätzlich gilt hier die Regel rechts-vor-links. Bei Ausfahrt aus dem verkehrsberuhigten Bereich oder beim Überfahren von Bordsteinabsenkungen muss Vorfahrt gewährt werden.

Besondere Vorsicht gilt den Kreuzungsbereichen in der „Alten Dorfstraße“, “Lindenstraße“, „Alexanderstraße“, Schloßvippacher Straße“ sowie der Ortsstraße, kommend von der L 1058.

Weitere Meldungen

Zwei Männer und zwei Frauen stehen in einer Reihe vor einem Gebäude mit dem Schild Tor 8 und halten gemeinsam das Schreiben der Staatskanzlei mit der Fördermittelzusage in der Hand.

Land unterstützt Kunstwerk als Erinnerung an jüdische KZ-Häftlingsfrauen

Das Wort Information steht in Großbuchstaben zentriert auf grauen Hintergrund

Ab Franz-Schubert-Straße bis Mozartstraße vom 28.05.2024 - 27.09.2024

Zwei blühende Salbeipflanzenund eine Schmuckblattpflanze stehen in einem Pflanzkübel. Im Hintergrund wird die Marktstraße gezeigt.

Über 2000 Sommerblumen im Stadtgebiet gepflanzt

Eine Biene in der Rpckansicht in Nahaufnahme, die zu einer Blüte fliegt

Viel Interessantes rund um Bienen und Honig

Ein Edelstahlschild hängt als Ausleger am Gebäude der Tourist-Information Sömmerda. Auf dem Schild stehen in Rot eine stilisierte Stadtsilhouette und der Schriftzug Tourist-Information Sömmerda. und der S

Tourist-Information am 21.05.2024 geschlossen

Drei in historischen Gewändern verkleidete Menschen schauen in die Kamera. Hinter ihnen sieht man viele Leute an Tischen sitzen und es herrscht ein buntes Treiben.

Programm und Informationen rund um das Event

In einem Metallregal stehen Schreibmaschinen aus der Produktion von Rheinmetall und des späteren Büromaschinenwerks.

Zahlreiche Neuerungen haben Einzug gehalten

Das Wort Information steht in kursiver Schrift in Großbuchstaben mittig auf orangen Hintergrund

Betroffener Zeitraum: 14.05. - 17.05.2024

Eine stilisierte Stadtansicht mit verschiedenen Gebäuden und Menschen. Darunter stilisiert Erwachsene, Kinder, Senioren und Menschen mit Handicap. Das Ganze ist in verschiedenen Farbtönen von Blau und Grün gehalten. In der linken oberen Ecke des Bildes befindet sich ein weißer Balken mit drei stilisierten Häusern unterschiedlicher Größe in Schwarz, Rot und Gelb. Darunter steht in kleiner Schridft: Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden. Rechts daneben steht in großer Schrift folgendes: Tag der Städtebauförderung 2024.

Arbeiten abgeschlossen / Besichtigung am 04. Mai möglich