Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Kreative Ostereier schmücken die Linde auf dem Obermarkt

18.04.2019

Wer am 17. April über den Markt gelaufen ist, dem sind bestimmt die vielen bunten Ostereier an der Linde auf dem Obermarkt aufgefallen. Die kleinen Kunstwerke wurden unter anderem von Kindern der städtischen Kindereinrichtungen und des Schüler-Freizeit-Zentrums gestaltet.

Bürgermeister Ralf Hauboldt konnte am Gründonnerstag mit dem Osterhasen und Mitgliedern des Handwerker- und Gewerbevereins Sömmerda e. V. viele kleine und große Besucher am Ostereierbaum begrüßen. Gemeinsam verteilten sie bei Ostermusik kleine Osterüberraschungen an die kreativen Bastler.

Direkt unter der bunt geschmückten Linde verputzten die Gäste das überreichte Gebäck, gesponsert von Bäckerei Bergmann, dem Handwerker- und Gewerbeverein Sömmerda e. V. sowie REWE Markt Fackelmann oHG.

Der Osterhase verteilte nicht nur süße Geschenke, er hatte dem Bürgermeister und den Mitarbeitern des Betriebshofs beim Baumpflanzen geholfen. Nachdem die alte Linde neben dem Fortuna Brunnen entfernt werden musste, steht seit heute eine neue Winterlinde. 

"Ein großes Dankeschön geht an die Organisatoren, Sponsoren und an Uka und Hauke, für die gesponserte Hebebühne, denn ohne diese wäre das Schmücken der Linde nicht möglich gewesen", richtete Bürgermeister Ralf Hauboldt die Worte an die Sponsoren.

Weitere Meldungen

Den grünen Pfeilen folgen und Klingel betätigen

Einschränkung der Trinkwasserversorgung

Urkunde und i-Marke-Schild nach Prüfung erhalten

Jubiläumsveranstaltung im kommenden Jahr

Fest wurde abgesagt / Auch Treffen im polnischen Gorlice findet nicht statt

Bewerbungsfrist verlängert und Mindestalter runtergesetzt

Betriebshof-Mitarbeiter kümmern sich um städtische Anpflanzungen

Neuer Termin voraussichtlich am 23. Juli 2021

Maßnahmen für Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln getroffen