Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Gedenken am Volkstrauertag 2023 in Sömmerda

15.11.2023
Ein großer Kranz mit Blumen in Rot und in Weiß sowie einer Schleife in Rot-Weiß liegt vor einem Mahnmal auf dem Sömmerdaer Friedhof.

In der Reihe der Gedenktage, die unser Kalender aufweist, nimmt der Volkstrauertag eine besondere Stellung ein. Wir gedenken an diesem Tag der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft.

In diesem Jahr wird die städtische Gedenkveranstaltung mit der des Landkreises verbunden. Bürgermeister Ralf Hauboldt und Landrat Harald Henning werden gemeinsam zum Volkstrauertag am Sonntag, dem 19. November, als Zeichen der Trauer und Mahnung Kränze auf dem Sömmerdaer Friedhof niederlegen.

Auch Vertreter der 2. Kompanie des Panzerbataillon 393 aus Bad Frankenhausen – Sömmerdas Patenkompanie – werden in diesem Jahr wieder an der Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag auf dem Friedhof in Sömmerda teilnehmen.

Bürgerinnen und Bürger aus Sömmerda und dem Landkreis sind eingeladen, am Tag der Volkstrauer im feierlichen Rahmen die Toten zu ehren und ihrer zu gedenken. Die Gedenkveranstaltung auf dem Sömmerdaer Friedhof beginnt um 10:00 Uhr. Die Teilnehmer treffen sich 09:45 Uhr an der Trauerhalle.


Auch in Sömmerdaer Ortsteilen wird am Volkstrauertag mit Gedenkminuten und Kranzniederlegungen der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft gedacht:

  • Frohndorf, 9.30 Uhr
  • Orlishausen, 10.00 Uhr
  • Leubingen, 10.00 Uhr; anschließend in Stödten
  • Tunzenhausen, 10.00 Uhr
  • Rohrborn, 10.30 Uhr
  • Schallenburg, 11.00 Uhr
  • Wenigensömmern, 10.00 Uhr

Weitere Meldungen

Viele Kinder stehen in einer großen Halle vor drei Tischen mit gefüllten mittelgroßen Zuckertüten. Diese werden ihnen von drei Männern überreicht.

Überraschung für die Schulanfänger in den Kindergärten

Zwei Männer und zwei Frauen stehen in einer Reihe vor einem Gebäude mit dem Schild Tor 8 und halten gemeinsam das Schreiben der Staatskanzlei mit der Fördermittelzusage in der Hand.

Land unterstützt Kunstwerk als Erinnerung an jüdische KZ-Häftlingsfrauen

Das Wort Information steht in Großbuchstaben zentriert auf grauen Hintergrund

Ab Franz-Schubert-Straße bis Mozartstraße vom 28.05.2024 - 27.09.2024

Zwei blühende Salbeipflanzenund eine Schmuckblattpflanze stehen in einem Pflanzkübel. Im Hintergrund wird die Marktstraße gezeigt.

Über 2000 Sommerblumen im Stadtgebiet gepflanzt

Eine Biene in der Rpckansicht in Nahaufnahme, die zu einer Blüte fliegt

Viel Interessantes rund um Bienen und Honig

Ein Edelstahlschild hängt als Ausleger am Gebäude der Tourist-Information Sömmerda. Auf dem Schild stehen in Rot eine stilisierte Stadtsilhouette und der Schriftzug Tourist-Information Sömmerda. und der S

Tourist-Information am 21.05.2024 geschlossen

Drei in historischen Gewändern verkleidete Menschen schauen in die Kamera. Hinter ihnen sieht man viele Leute an Tischen sitzen und es herrscht ein buntes Treiben.

Programm und Informationen rund um das Event

In einem Metallregal stehen Schreibmaschinen aus der Produktion von Rheinmetall und des späteren Büromaschinenwerks.

Zahlreiche Neuerungen haben Einzug gehalten

Das Wort Information steht in kursiver Schrift in Großbuchstaben mittig auf orangen Hintergrund

Betroffener Zeitraum: 14.05. - 17.05.2024