Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Einen Blick auf das Baugeschehen geworfen

Zwei Wochen, nachdem Vertreter der Stadt die Möglichkeit hatten, sich bei einer Baustellenführung über den Stand der Arbeiten auf dem Gelände der Tank- und Rastanlage „Leubinger Fürstenhügel“ an der A 71 zu informieren, war auch das Kinder- und Jugendparlament der Stadt Sömmerda in Begleitung von Julia Ansorg – der Ansprechpartnerin des KJP in der Stadtverwaltung - vor Ort.

Unter anderem das Raststättengebäude sowie den noch in der Fertigstellung befindlichen Zeitreiseweg, der den Fürstenhügel Leubingen mit der Tank- und Rastanlage verbindet, konnten sich die vier jungen Vertreter des KJP anschauen. Für den KJP-Vorsitzenden Simeon Reimer, die Beisitzerinnen Isabel Kant und Anna Thal sowie KJP-Mitglied Max Röder war die Baustellenführung nach ihren Aussagen sehr interessant. Fragen kamen von ihnen unter anderem zum Torsystem, das etwa auf dem Zeitreiseweg angewendet wird. Hier wollten die jungen Parlamentarier beispielsweise wissen, ob der Durchgang auch für die Breite von Kinderwagen ausgerichtet ist.

Bei der Führung, bei der auch das Thepra-Quartiersmanagement sowie das Stadtmarketing – beides Projektpartner des KJP – dabei waren, standen unter anderem Vertreter der Deges (Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs und -bau GmbH), der Shell Oil Deutschland GmbH, Architekten, Vertreter der Internationalen Bauausstellung Thüringen sowie des Thüringer Landesamtes für Archäologie und Denkmalpflege als Gesprächspartner zur Verfügung.

Besonders großes Interesse zeigte das KJP an den Ausführungen – einschließlich gezeigtem Kartenmaterial und Fotos – zu den Ausgrabungen, die im Vorfeld der Baumaßnahmen erfolgten.

Weitere Meldungen

Vorverlegung Wochenmarkt wegen Christi Himmelfahrt

Frischehändler freuen sich auf den Besuch

Bäckerei Bergmann und Weltladen LOCODEMU bieten FairCups an

Bereits Bäckerei Bergmann und Weltladen LOCODEMU bieten gefüllte Mehrwegbecher und Rücknahme an

Der Vertrag wird im Sitzungsaal von den Beteiligten unterschrieben.

Rund 2000 Haushalte und Unternehmen werden vom schnellen Internet profitieren

Teilnehmer der Regenbogentour 2020 fahren in die Stadt ein.

Als Termin für die Radtour für krebskranke Kinder wird Juli avisiert

Baustellenschild

Am 29./30. April Ampelregelung im Bereich Baustelle Schöpfwerk

Feuerwehrleute stehen in neuer Einsatzkleidung vor der Feuerwache

Feuerwehr Sömmerda einschließlich Ortsteile nach neuem Standard ausgerüstet

Baum des Jahres am 23. April gepflanzt.

Stechpalme ergänzt nun die Reihe der Jahresbäume auf der Werrchenwiese

Blick auf Maibaum vom Rathaus aus

Gut 12 Meter hohes Exemplar ist langlebig / Geschmückt ist er in den Stadtfarben