Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Böblinger Platz verwandelte sich in Mittelpunkt für interkulturelles Miteinander

Etwas belebter als im vergangenen Jahr, aber mit ausreichend Handdesinfektion, erlebte Bürgermeister Ralf Hauboldt den Böblinger Platz am 22. September 2021. Unter dem Motto „An was glaubst du?“ fanden sich dort Vereine, Einrichtungen und Wohnungsgesellschaften zu „BÖBI kunterbunt“ zusammen. Die Akteure boten verschiedene Aktionen – passend zum Motto – an.

Beispielsweise gestaltete das ASB Familienzentrum bunte Wimpel für bunte Menschen. Am Stand des ASB Kinder- und Jugendhauses Buttstädt stand das Basteln von Glaubensarmbändern im Vordergrund. Dafür stellten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter viele verschiedene Symbole und Materialien zur Verfügung. Die Wohnungsbau Genossenschaft Sömmerda präsentierte sich unter anderem mit einem Parcours zum ökologischen Fußabdruck. Am Stand des Schüler-Freizeit-Zentrums Sömmerda gab es die Gelegenheit, eine Menora aus Legosteinen zu bauen. Diese durfte nach Fertigstellung mit nach Hause genommen werden. Die Menora ist ein siebenarmiger Leuchter, der als eines der wichtigsten religiösen Symbole gilt. Für sportliche Aktivitäten wie beispielsweise Torwandschießen und Minitischtennis sorgten unter anderem der Landessportbund Thüringen sowie das Projekt „Schau hin vor Ort“. Auch die Wohnungsgesellschaft Sömmerda mbH war beim BÖBI kunterbunt dabei. Mit Riesen-Seifenblasen, verschiedenen Wettspielen und Armbrustschießen zogen sie auch schnell die Aufmerksamkeit vom Stadtchef auf sich.

So wurde der Böblinger Platz in diesem Jahr wieder zu einem Mittelpunkt für interkulturelles Miteinander  -egal ob durch sportliche, künstlerische oder spielerische Betätigungen. BÖBI kunterbunt reihte sich in die Veranstaltungen der Interkulturellen Woche im Landkreis ein und wurde durch die Partnerschaft für Demokratie des Landkreises Sömmerda gefördert.

 

 

Weitere Meldungen

Städtische Friedhöfe am 21.10.2021 auf Grund des angekündigten Sturms gesperrt.

Angekündigte Sturmwarnung veranlasst Sicherheitsvorkehrungen

Kreuzungsbereich Parkweg - Wielandstraße am 20.10.2021 betroffen

Eingang zum Kindergarten

Für notwendige Kita-Schließzeit soll es bestmögliche Überbrückungsmöglichkeit geben

Kinder beim Umzug

Geschenke, Film und Umzug zum runden Geburtstag

Tank- und Rastanlage mit Gästen

Feierlicher Banddurchschnitt für besonderes Projekt

Museumsleiter in der Sonderausstellung im Museum

Im Archiv werden derweil Exponate zum Musikschul-Jubiläum gezeigt

Fahrzeug für das Trassen-Screening

Fahrzeug liefert Bilder von Bodenbeschaffenheit, auf die sich Planung für Straßenbauarbeiten stützt

Hinweise zum Verwaltungsablauf, zu Maßnahmen und Hilfen

1. Beigeordneter und Hauptamtsleiter im Gespräch mit Major Fritzsche

Patenkompanie der Stadt beteiligt / Besuch in Bad Frankenhausen