Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

BIB 2021 im Rückblick

Die Berufs-Infobörse (BIB) wurde in diesem Jahr zum 25. Mal ausgetragen – und das Corona bedingt erstmals nicht in der Unstruthalle.  Die Ausrichter der Veranstaltung (Stadt Sömmerda und Landratsamt) entschieden sich für eine Durchführung der Messe im Freien auf dem Sömmerdaer Obermarkt.

Unter Zelten präsentierten sich insgesamt 50 regionale und überregionale Unternehmen, Einrichtungen und Behörden. Auch die Stadtverwaltung Sömmerda war mit einem Informationsstand vertreten. So konnten sich Schülerinnen und Schüler über verschiedene Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten, Bewerbungsfristen und über die Unternehmen selbst am 15. und 16. September 2021 informieren.

Auch Bürgermeister Ralf Hauboldt drehte am 16. September gemeinsam mit dem ersten Kreisbeigeordneten Hendrik Blose, Marcus Bals, Amtsleiter im Amt für Öffentlichkeitsarbeit des Landratsamtes, Irena Michel, Geschäftsführerin der Erfurter Arbeitsagentur, sowie anderen Vertretern eine Runde über das neue Messe-Gelände.

„Ich hoffe, dass einige Unsicherheiten der Jugendlichen bezüglich deren Zukunft geklärt werden konnten und wünsche den jungen Leuten alles Gute“, so Ralf Hauboldt zum Rundgang. 

Weitere Meldungen

Städtische Friedhöfe am 21.10.2021 auf Grund des angekündigten Sturms gesperrt.

Angekündigte Sturmwarnung veranlasst Sicherheitsvorkehrungen

Kreuzungsbereich Parkweg - Wielandstraße am 20.10.2021 betroffen

Eingang zum Kindergarten

Für notwendige Kita-Schließzeit soll es bestmögliche Überbrückungsmöglichkeit geben

Kinder beim Umzug

Geschenke, Film und Umzug zum runden Geburtstag

Tank- und Rastanlage mit Gästen

Feierlicher Banddurchschnitt für besonderes Projekt

Museumsleiter in der Sonderausstellung im Museum

Im Archiv werden derweil Exponate zum Musikschul-Jubiläum gezeigt

Fahrzeug für das Trassen-Screening

Fahrzeug liefert Bilder von Bodenbeschaffenheit, auf die sich Planung für Straßenbauarbeiten stützt

Hinweise zum Verwaltungsablauf, zu Maßnahmen und Hilfen

1. Beigeordneter und Hauptamtsleiter im Gespräch mit Major Fritzsche

Patenkompanie der Stadt beteiligt / Besuch in Bad Frankenhausen