Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Baden auf eigene Gefahr

sich kräuselnde Wasseroberfläche

Diejenigen, die die Kiesgrube Leubingen als Badegewässer nutzen, weist die Stadtverwaltung Sömmerda darauf hin, besondere Aufmerksamkeit und Vorsicht walten zu lassen.

Zudem werden die Nutzer:innen der Kiesgrube gebeten, durch sie anfallenden Abfall mitzunehmen und zu Hause zu entsorgen.

In dieser Badesaison sind finanzielle und personelle Ressourcen der Stadtwerke Sömmerda GmbH für die Betreibung des generalsanierten Stadtbades gebunden, sodass eine Besetzung der Rettungsstelle an der Kiesgrube Leubingen durch die Stadtwerke nicht abgesichert werden kann.

Die Stadtwerke Sömmerda GmbH ist ein Tochterunternehmen der Stadt und betreibt die Schwimmhalle sowie das Stadtbad.

Bei der Kiesgrube Leubingen, die als Badegewässer genutzt wird, handelt sich nicht um ein öffentliches Gewässer der Stadt. Eine Verpflichtung, dort den Badebetrieb abzusichern, besteht für die Stadt bzw. die Stadtwerke nicht.

Die Besetzung der Rettungsstelle erfolgte in all‘ den Jahren als freiwillige Maßnahme. Dazu wurde eine Vereinbarung zwischen Stadt und Stadtwerken getroffen.

Weitere Meldungen

Schülerinnen und Standbetreuer mit Button

BÖBIkunterbunt lief im Rahmen der Interkulturellen Wochen

Blick vom Marktplatz auf die Vorderfront des Rathauses

Notwendigkeit besteht bis 30. September

Frau Uta Kunze und Ina Greyer halten den Spendenscheck

Großes Sommerfest zum Jubiläum

Plakat zum Einweihungsfest Spielplatz Schneckenhof

Einladung zum Einweihungsfest am Weltkindertag

Sprudelnder Wasserpilz im Nichtschwimmerbecken

Stadtbad geht mit seinen Freizeitanlagen in die Schlussrunde für 2022

Blick auf das Sömmerdaer Rathaus

Auch einige städtische Einrichtungen bleiben zu

Vertreter von Gorlice und Sömmerda bei der Übergabe der Gastgeschenke.

Polnische Gäste in Sömmerda / 1. Beigeordneter in Litauen

Traditioneller Bauernmarkt mit Trachten

Zahlreiche Besucher:innen kamen in die Innenstadt

Landrat Harald Henning eröffnet die BIB

BIB auf dem Gelände der MDC Power Kölleda