Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Aufmerksamkeit auf wichtiges Thema gelenkt

Akteurinnen des Aktionstages am Infostand vor dem Rathaus

Der in Orange gehaltene Stand erregte am 16. Juni 2022 vielfach die Aufmerksamkeit von Passant:innen auf dem Sömmerdaer Markt.

Den Akteurinnen des Netzwerkes Runder Tisch gegen häusliche Gewalt im Landkreis Sömmerda ging es mit ihrer Aktion darum, über das Thema und über Hilfsangebote zu informieren, zu sensibilisieren und Betroffenen Mut zu machen, Hilfsangebote anzunehmen.

Verteilt wurden Notfallkarten, auf denen wichtige Telefonnummern stehen, unter denen man schnelle und kostenlose Hilfe bekommt, sowie orangefarbene Schirme. Insgesamt 118 Stück. Sie standen für die Anzahl der Fälle häuslicher Gewalt im Landkreis, die im Jahr 2020 der Polizei bekannt wurden.

Die Farbe Orange steht für eine Zukunft frei von Gewalt und Diskriminierung und leitet sich aus UN-Kampagne "Orange the world" ab.

Auch Bürgermeister Ralf Hauboldt besuchte den Informationsstand, den Vertreter der Mitglieder des Netzwerkes Runden Tisches gegen häusliche Gewalt im Landkreis Sömmerda gestaltet hatten. Dem Netzwerk gehören unter anderem der Landkreis und die Stadt Sömmerda, das Jobcenter Sömmerda, das frauenuas Erfurt, die Interventionsstelle Erfurt sowie ASB und DRK an.

Weitere Meldungen

rot-weißes Sperrgitter Baake mit Sperrschild

Umleitung ab 04. Juli 2022 / Zwei Bushalte aufgehoben

Tischtennisspieler in der Halle

Vereine können mit Videos extra Punkte sammeln

Geld zu Türmen aufgeschichtet

Eine Information der Stadtverwaltung Sömmerda

Außenansicht Verwaltungsgebäude Poststraße 1

Zeitweilige Änderungen sind aufgehoben

Vier Bürgermeister bzw. Beigeordnete mit Sammelpass und Tischtennisschlägern

Interkommunaler Wettbewerb läuft bis 26. August

Müllproblem an Kiesgrube Leubingen gelöst

Stadtverwaltung und Beach Club appellieren an Badegäste

Akteurinnen des Aktionstages am Infostand vor dem Rathaus

Runder Tisch gegen häusliche Gewalt mit Aktion auf dem Marktplatz