Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse / Letzte Beiträge

Presse

Von Auszubildenden zu Mitarbeitenden

Zeugnisuebergabe Azubis 2022

Samira Busch und Johannes Fischer gehen jetzt den nächsten großen Schritt auf ihrem Lebensweg. Der Wechsel von Auszubildenden zu Mitarbeitenden in der Stadtverwaltung bzw. dem städtischen Betriebshof erfolgt nahtlos.

Dafür haben sie mit ihrer jetzt abgeschlossenen Ausbildung sowie den erlangten Abschlussergebnissen den Grundstein gelegt. „Nun geht es darum, dass in der Ausbildung angeeignete Wissen und die Kenntnisse in der täglichen Praxis anzuwenden“, blickte Bürgermeister Ralf Hauboldt bei der Zeugnisübergabe am 29. Juli an beide voraus. Er sei optimistisch, das ihnen das gut gelingen werde. Samira Busch steigt als Gärtnerin, Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau, im Betriebshof ein, Johannes Fischer als Verwaltungsfachangestellter bei der Stadtverwaltung.

Den Glückwünschen für die erzielten Abschlüsse der beiden schloss sich auch Hauptamtsleiter Christian Haase an. Er erinnerte an die keineswegs einfachen Bedingungen angesichts Corona, unter denen Samira Busch und Johannes Fischer ihre Ausbildung absolvierten. „Doch Sie haben es erfolgreich geschafft. Jetzt beginnt für Sie der nächste Abschnitt. Und dieser wird Sie wieder ein weiteres Stück voranbringen, indem Sie die Ausbildungsinhalte dort, wo sie eingesetzt werden, in der täglichen Arbeit umsetzen“.

Nicht nur für die Azubis selbst sowie Bürgermeister und Hauptamtsleiter war die Zeugnisübergabe ein besonderer Moment, sondern auch für Dagmar Becker. Sie hatte als Sachgebietsleiterin Grünanlagen beim Betriebshof Samira Busch während der Ausbildung sozusagen unter ihren Fittichen und war bei der Übergabe ebenfalls dabei.

Zu fünft ließ man im Anschluss die Ausbildungszeit noch einmal in lockerer Runde Revue passieren – mit dem Ausblick auf Kommendes.