Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse / Letzte Beiträge

Presse

Tourist-Information Sömmerda ab 25. Mai wieder geöffnet

Bisher war die Tourist-Information Sömmerda in der Marktstraße 1-2 wegen der Regelungen im Zuge der Corona-Krise für den Besucherverkehr geschlossen. Ab dem 25. Mai öffnen die Mitarbeiterinnen wieder die Türen. Sowohl für sie als auch die Besucher gelten entsprechend der gegenwärtigen Verordnung bestimmte Hygiene- und Abstands-Auflagen. Dazu gehören unter anderem Spuckschutz am Tresen und Abstandsmarkierungen auf dem Fußboden für die Kunden.

Alle Besucher müssen vorm Betreten der Tourist-Information einen ausgelegten Fragebogen ausfüllen, der eine eventuelle Infektionskette des Virus COVID-19 nachvollziehen lässt. Zudem wird es in der Tourist-Information keine Sitzmöglichkeiten mehr geben und das Betreten ist ausschließlich mit einem Mund-Nasen-Schutz erlaubt. Zusätzlich muss darauf geachtet werden, dass die vorgeschriebene Höchstbesucher-Zahl nicht überschritten wird. 

Das vor einiger Zeit eingerichtete Ausgabefenster in der Weißenseer Straße (grüne Pfeile an den Schaufenstern der Tourist-Information weisen den Weg) bleibt weiterhin für die Ausgabe von Broschüren und Prospekten sowie für eventuelle Beratungen zu Ticketrückgaben oder anderen Angelegenheiten geöffnet.

Bis auf weiteres gelten ab 25. Mai für die Tourist-Information Sömmerda folgende Öffnungszeiten:

  • Montag           09:00-12:00 u. 14:00-16:00 Uhr
  • Dienstag         09:00-12:00 u. 14:00-16:00 Uhr
  • Mittwoch         09:00-12:00 u. 14:00-16:00 Uhr
  • Donnerstag      09:00-12:00 u. 14:00-16:00 Uhr
  • Freitag            09:00-12:00 u. 14:00-16:00 Uhr
  • Samstag         09:00-12:00 Uhr

Alle Informationen und Hinweise, die für einen Besuch in der Tourist-Information wichtig sind, können den vor Ort ausgehangenen Informationszetteln entnommen werden.

Die Mitarbeiterinnen freuen sich über die Wiedereröffnung und darauf, wieder Besucher in der Einrichtung begrüßen zu können.