Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Weihnachtsmeile Sömmerda abgesagt

Weihnachtsmeile 2021 abgesagt

Angesichts der Corona-Einschränkungen hatte die Stadt bereits anstatt auf den traditionellen Weihnachtsmarkt auf eine Weihnachtsmeile gesetzt. Doch nur einen Tag nach Veröffentlichung des Termins der geplanten Sömmerdaer Weihnachtsmeile, haben Stadtverwaltung  und Handwerker- und Gewerbeverein e. V. (HGV) mit Bedauern beschlossen, selbst die weihnachtliche Meile abzusagen. Auch der für den 28. November geplante Schittchenmarkt, der durch den HGV organisiert wird, findet nicht statt.

Hintergrund ist die aktuelle Thüringer Corona-Verordnung, die ab 18. November gilt.  Die neuen Vorgaben umzusetzen, sieht sich natürlich auch das Organisations-Team in der Pflicht und zugleich in der gesellschaftlichen Verantwortung, alle Sömmerdaer:innen zu schützen.

Zudem haben mit Bekanntwerden der neuen Verordnung einige Händler, die bereits einen Standplatz auf der Meile gebucht hatten, ihre Teilnahme abgesagt.  Das Weihnachtsangebot würde somit auf ein Minimum zusammenschrumpfen. Darüber hinaus bedeuten die neuen Regelungen für Veranstaltungen wie die Weihnachtsmeile einen erheblichen finanziellen Mehraufwand für die Organisatoren. Dies alles führte letztendlich zu der Entscheidung, die Weihnachtsmeile abzusagen.

An einer schönen Idee halten die Organisatoren trotzdem fest: Der Handwerker- und Gewerbeverein stellt in diesem Jahr jedem Händler und jeder Händlerin der Innenstadt einen Weihnachtsbaum zur Verfügung. Diese sollen dann vor dem Geschäft aufgestellt und von Innenstadthändlern geschmückt werden. So zieht damit neben geschmückten Schaufenstern, dem Weihnachtsbaum vor dem Rathaus und vorweihnachtlicher Beleuchtung  wenigstens etwas Weihnachts-Stimmung in die Sömmerdaer Innenstadt ein.

Wichtiger Hinweis:
Händler:innen, die sich bisher noch keinen Weihnachtsbaum beim HGV gesichert haben, können dies noch bis Freitag, den 19. November, 15:00 Uhr, nachholen. Dafür einfach eine E-Mail an teppichrein(at)t-online.de senden.

Die bestellten Bäume werden von Vertretern des Handwerker- und Gewerbevereins e. V. bereits am Samstag, den 20. November, von 09:00-11:00 Uhr auf dem Obermarkt ausgeteilt.

Über andere kleine Weihnachts-Überraschungen, die bereits in den Köpfen der Organisatoren sind, informiert die Stadtverwaltung rechtzeitig.

Weitere Meldungen

Zwei Frauen und ein Mann stehen an einem runden Glasbehälter, der mit Loskarten gefüllt ist und halten jeder eine Loskarte in der Hand.

Gewinner sind ausgelost

Bürgermeister Ralf Hauboldt winkt den Zuschauern des Ernteumzugs zu. Neben ihm steht ein läuft ein junger Mann mit einen Schild der ersten Teilnehmer

Neues Konzept der Programmteilung in Innenstadt und Stadtpark ging auf

Eine Glastür im Dreyse-Haus mit der Aufschrift Bibliothek und Museum, dahinter eine Ausstellung.t

Vortrag über Grabungsfunde und offener Stadtmauerturm

Meshbanner am Zaun des Bauspielplatzes. Zu sehen sind auf dem Banner die einzelnen Stationen wie Baucontainer, Materiallager usw. auf dem Gelände des Bauspielplatzes.

Weitere Öffnungzeiten im September

Das Banner für die Kinderstadt, auf dem unter anderem bunte Gebäude, ein Baum, die Logos von ASB und KJP, die Anschrift vom ASB sowie der Schriftzug "Wir bauen uns eine Stadt" im Großformat aufgedruckt sind.

Kinder können ihre eigene Stadt bauen

Ein gemaltes Fantasiehaus in Form eines Pilz mit einer grünen Tür

Bühnenprogramm und Aktionen für abwechslungsreichen Nachmittag

Vekehrsschild welches über 30er Zone informiert. Rot weißer Kreis mit schwarzer Ziffer 30 auf einer Straße. Im Hintergrund sind Bäume verschwommen erkennbar.

Errichtung einer 30er Zone

Abgebrochener gesunder dicker Ast der von einem Baum hängt

Hinweis zu Grünastbrüchen

Ein Sperrschild: rundes Verkehrszeichen mir rotem Rand und weiß ausgefüllt

Unerlaubte Befahrung / Aufstellung von Verkehrspfosten