Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Weihnachtsmeile Sömmerda abgesagt

Weihnachtsmeile 2021 abgesagt

Angesichts der Corona-Einschränkungen hatte die Stadt bereits anstatt auf den traditionellen Weihnachtsmarkt auf eine Weihnachtsmeile gesetzt. Doch nur einen Tag nach Veröffentlichung des Termins der geplanten Sömmerdaer Weihnachtsmeile, haben Stadtverwaltung  und Handwerker- und Gewerbeverein e. V. (HGV) mit Bedauern beschlossen, selbst die weihnachtliche Meile abzusagen. Auch der für den 28. November geplante Schittchenmarkt, der durch den HGV organisiert wird, findet nicht statt.

Hintergrund ist die aktuelle Thüringer Corona-Verordnung, die ab 18. November gilt.  Die neuen Vorgaben umzusetzen, sieht sich natürlich auch das Organisations-Team in der Pflicht und zugleich in der gesellschaftlichen Verantwortung, alle Sömmerdaer:innen zu schützen.

Zudem haben mit Bekanntwerden der neuen Verordnung einige Händler, die bereits einen Standplatz auf der Meile gebucht hatten, ihre Teilnahme abgesagt.  Das Weihnachtsangebot würde somit auf ein Minimum zusammenschrumpfen. Darüber hinaus bedeuten die neuen Regelungen für Veranstaltungen wie die Weihnachtsmeile einen erheblichen finanziellen Mehraufwand für die Organisatoren. Dies alles führte letztendlich zu der Entscheidung, die Weihnachtsmeile abzusagen.

An einer schönen Idee halten die Organisatoren trotzdem fest: Der Handwerker- und Gewerbeverein stellt in diesem Jahr jedem Händler und jeder Händlerin der Innenstadt einen Weihnachtsbaum zur Verfügung. Diese sollen dann vor dem Geschäft aufgestellt und von Innenstadthändlern geschmückt werden. So zieht damit neben geschmückten Schaufenstern, dem Weihnachtsbaum vor dem Rathaus und vorweihnachtlicher Beleuchtung  wenigstens etwas Weihnachts-Stimmung in die Sömmerdaer Innenstadt ein.

Wichtiger Hinweis:
Händler:innen, die sich bisher noch keinen Weihnachtsbaum beim HGV gesichert haben, können dies noch bis Freitag, den 19. November, 15:00 Uhr, nachholen. Dafür einfach eine E-Mail an teppichrein(at)t-online.de senden.

Die bestellten Bäume werden von Vertretern des Handwerker- und Gewerbevereins e. V. bereits am Samstag, den 20. November, von 09:00-11:00 Uhr auf dem Obermarkt ausgeteilt.

Über andere kleine Weihnachts-Überraschungen, die bereits in den Köpfen der Organisatoren sind, informiert die Stadtverwaltung rechtzeitig.

Weitere Meldungen

Der Asphaltfertiger, eine große Maschine, rollt im Rohrhammerweg.

Arbeiten im Rohrhammerweg neigen sich dem Ende zu

Familie Leischner/Kranz mit Schaufeln am Baum.

Bäume auf der Werrchenwiese und in der Hebbelstraße gesetzt

Carsten Tupaika spielt Trompete auf dem Turm der Bonifatiuskirche.

Vorweihnachtliches in der Sömmerdaer Innenstadt

Baumpflanzaktion 23.11.2021

Projekt „Bäume für Sömmerda“ wächst sinnbildlich

Neujahrskonzert 09.01.2022

Musikalisch geht es im Volkshaus am 09. Januar von Bach bis zu AC/DC

Lange Einkaufsnacht am 03.12.2021

Händler bieten bis 21 Uhr Rabatte und weihnachtliche Überraschungen

Plakate mit verschiedenen Regionen im Thüringer Becken

Tourismusverband stellte beim Zukunftsforum neue Imagefilme vor

Baumpflanzaktion vom 17.11.2021 im Rahmen des Projektes Bäume für Sömmerda.

Vier weitere Spendenbäume gepflanzt / Standorte wurden ausgeweitet

Weihnachtsmeile 2021 abgesagt

Weihnachtsbaum-Aufruf für Händler noch bis 19.11.2021