Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Vorbereitungen für Schwimmhallen-Öffnung laufen

Die Stadtwerke Sömmerda GmbH arbeitet daran, die Sömmerdaer Schwimmhalle wieder zu öffnen. Dafür wurden die jährlich notwendigen turnusmäßigen Wartungsarbeiten, die sonst üblicherweise in der Sommerpause der Halle durchgeführt werden, in die durch die Corona Pandemie bedingte Schließzeit der Einrichtung vorgezogen. Desweiteren wurden Fliesen- und Malerarbeiten im Eingangsbereich sowie die Wartung des Blockheizkraftwerkes durchgeführt.

Nach Abschluss der Wartungsarbeiten werden gegenwärtig die Becken befüllt. Ziel ist es, sofort nach Vorliegen des Ergebnisses der Wasserbeprobung die Schwimmhalle zu öffnen. Es wird davon ausgegangen, dass dies zum 20. Juli erfolgen kann.

Mit der Öffnung der Schwimmhalle in den Sommermonaten möchten die Stadtwerke Sömmerda eine Alternative für den Freibad-Besuch in Sömmerda, der derzeit wegen der laufenden Generalsanierung nicht möglich ist, bieten.

Weitere Meldungen

Umstellung der Trinkwasserversorgung in den Versorgungsgebieten Kiebitzhöhe und Stödten

Am 06. August wird die Fahne vor dem Rathaus gehisst

Jung-Falke kann nun den Rathaus-Turm verlassen

Gesamtsperrung zwischen Sömmerda und Schloßvippach vom 06. bis 21. August

Stadt ist gegenwärtig in Testphase für nachhaltige Bewässerung

Beitragsfreiheit Einschulungsjahrgang 2021/2022

Rabatte, lebende Schaufensterpuppen, besondere Stadtführungen und mehr locken am 11./12. September

Für Anliegen wird um vorherige Terminvereinbarung gebeten