Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Über 40 Händler offerieren Extras beim „Heimat shoppen“

Besuch erhielten neulich die Geschäftsleute der Innenstadt. Markus Heyn, Leiter Regionale Service-Center Weimar, Weimarer Land und Landkreis Sömmerda der Industrie- und Handelskammer, Lena Kob vom Stadtmarketing sowie Katja Preuss, Geschäftsstellenleiterin der Kreishandwerkerschaft Weimar-Sömmerda, waren unterwegs in Sachen  Aktion „Heimat shoppen“.  Diese findet am 11./12. September in der Sömmerdaer Innenstadt statt.

Bei ihren Besuchen warben die drei noch einmal für die Beteiligung an der Aktion „Heimat shoppen“, insbesondere auch am Late Night Shopping und an der Stadtführung. Bei dieser können auch Einheimische ihre Stadt mit ganz anderen Augen sehen und das Besondere: Die Stadtführungsroute schließt Geschäfte mit ein.

43 Innenstadthändler beteiligen sich an den Heimat shopppen-Tagen. Über die Hälfte von ihnen offeriert am Freitag, 11. September, Einkaufsvergnügen bis 22:00 Uhr. Und auch für den Part Besuche in Geschäften im Rahmen der Stadtführung (11. September, 20:00 Uhr sowie 12. September, 11:00 und 13:00 Uhr) gibt es ausreichend Anmeldungen von Seiten der Händler.

Diese wollen zudem mit verschiedenen Aktionen wie Sektempfang, Rabatten, die Ausgestaltung des Geschäfts mit lebenden Schaufensterpuppen, Glasvorführungen oder Glückssteinen für Kinder und mehr die Kunden anlocken.

Komplettiert wird das Einkaufserlebnis mit einem Chill Out-Gelände mit MUsik auf dem Obermarkt, einer Auktion sowie dem Anschnitt zweier großen Kuchen der Bäckerei Bergmann und Bäckerei Süpke (12. September, 14:30 Uhr, Obermarkt). Und keinesfalls zu vergessen: Am 12. September findet auch der traditionelle Bauernmarkt Sömmerda in der Innenstadt statt.

Die Aktion „Heimat shoppen“ ist eine Initiative der IHK Erfurt in Kooperation mit der Stadt Sömmerda, dem Handwerker- und Gewerbeverein Sömmerda, der Kreishandwerkerschaft Weimar-Sömmerda sowie der Sparkasse Mittelthüringen.

Weitere Meldungen

Gleich drei Vornamen-Spitzenreiter bei den Jungen

Betroffen sind Parkstellflächen und zum Teil Fußwege

Kanalbau auf dem Gartenberg läuft / Bürgermeister informierte sich über Stand der Arbeiten

Musikschule und Krankenhaus dürfen sich über Spende freuen

Kita „Frohsinn“ und Förderverein „Altes Gutshaus Tunzenhausen“ können sich freuen

Regelung gilt vom 16.12.2020 bis vorerst 10.01.2021

Auch städtische Einrichtungen werden geschlossen

Zweckverband Allianz „Thüringer Becken“ reicht Bewerbung für Landesgartenschau für 2028 ein

SEV wünscht frohe Weihnachten/ neue Störnummern ab 01.01.2021

Im Zuge der Generalsanierung stehen nun auch die Hochbauten