Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Stadtverwaltung informiert über Absage des Stadtfestes 2020

Angesichts der aktuellen Entwicklungslage auf Grund Corona/Covid-19 und gehäuften Nachfragen von Akteuren und Ausstellern reagiert die Stadtverwaltung mit der Absage des Stadtfestes für das Jahr 2020. Dieses war für ursprünglich für den 13. Juni vorgesehen. Doch leider kann in der momentanen Situation keine adäquate und belastbare Planung für ein solches Fest vorgenommen werden.

Im Moment geht die Stadtverwaltung Sömmerda, Abteilung Kultur noch davon aus, dass die städtischen Veranstaltungen, die für den September geplant sind, durchgeführt werden. Am 11./12. September 2020 soll die Aktion „Heimat shoppen“ und am 12. September der Bauernmarkt inklusive traditionellem Ernteumzug stattfinden.

Weitere Meldungen

Ein Schild hängt von der Decke im Eingangsbereich des Verwaltungsgebäudes Poststraße. Das Schild weist die Richtung zum Rechts- und Ordnungsamt sowie Einwohnermeldeamt.

Bürgerservice wegen Serverumstellung nicht möglich

schwarzer Klavierflügel in einer Nahaufnahme

Ab heute Türchentöne in der Langen Straße

Grafische Darstellung einer Familie mit Reisegpäck die zusammen laufen. Neben ihnen sind Reisepässe zu sehen. Die Überschrift lautet Kinderreisepass Neuregelung

Kinderreisepass ab 01.01.2024 nicht mehr beantragbar

Grafische Darstellung eines Bauarbeiters mit orangener Hose und gelbe Weste der eine Schubkarre auf einer Straße bewegt. Hinter ihm ist eine Sperrung in Form einer Warnbarke zu sehen.

Pfarrer-Wolfgang-Breithaupt Straße sowie Am Rollsberg & Am Walle im OT Orlishausen betroffen

Jubiläumsauflage präsentiert sich in künstlerischem Glanz

Sömmerda erhält seine traditionellen Weihnachtsboten

Ein großer Kranz mit Blumen in Rot und in Weiß sowie einer Schleife in Rot-Weiß liegt vor einem Mahnmal auf dem Sömmerdaer Friedhof.

Gedenkveranstaltung am 19. November auf dem Sömmerdaer Friedhof