Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Stadt zieht keine Kita-Beiträge mit Fälligkeit 1. April 2020 ein

Die Stadt Sömmerda wird die mit Fälligkeitsdatum 01. April 2020 zu zahlenden Elternbeiträge in ihren sechs städtischen Kindereinrichtungen nicht einziehen. Damit folgt sie einer Empfehlung der Thüringer Landesregierung, auf die man sich dort angesichts geschlossener Kindergärten wegen der Corona-Krise geeinigt hatte.

Eltern, deren Kinder in einer der sechs städtischen Kindereinrichtungen angemeldet sind, brauchen die zum Fälligkeitsdatum 01. April anfallenden Kita-Beiträge nicht zu zahlen. Sollten bestehende Daueraufträge für den oben genannten Zeitpunkt von den Einzahlern nicht ausgesetzt und die Beiträge aus diesem Grund an die Stadt entrichtet werden, werden zu viel gezahlte Beiträge von der Stadt zurückerstattet.

Die Aussetzung wird zunächst für die Kita-Beiträge und die Getränkepauschale angewendet. Sobald wir nähere Informationen haben, werden diese rechtzeitig bekanntgegeben.

Weitere Meldungen

Ausnahmegenehmigung für Bereich Poststraße wird um vier Wochen verlängert

Verstärkte Kontrollen werden durchgeführt

Bibliotheks-Team bringt ab 19. März Ausleih-Medien in Briefkästen

Termin am 07. April ist abgesagt

Betroffen sind Bibliothek, Musikschule, Jugendtreff, SFZ etc.

Verwaltung ab sofort für Besucherverkehr geschlossen

Bis 10. April geplante Termine entfallen

Beide Veranstaltungen werden verschoben

Karten bleiben für Ersatztermin gültig