Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Spielen und bewegen im Stadtpark

Noch sind der neue Bewegungsparcours mit seinen vier modernen Fitnessgeräten sowie der innovative neue Spielplatz mit den elektronischen Spielgeräten im Sömmerdaer Stadtpark abgesperrt. Dies nicht ohne Grund – muss doch der TÜV beide neu gestaltete Plätze noch abnehmen. Deshalb der Aufruf an die künftigen Nutzer: Bitte noch etwas gedulden und die Absperrungen beachten!

Errichtet wurden Spielplatz und Bewegungsparcours in den vergangenen Wochen als Projekte des Zweckverbandes Allianz "Thüringer Becken“.  In allen vier Mitgliedskommunen – Sömmerda, Straußfurt, Kindelbrück und Buttstädt – stehen die neuen Spiel- und Bewegungsgeräte, wobei sich diese in der Art von Kommune zu Kommune unterscheiden.

Mit der geplanten zentralen Übergabe von Spiel- und Fitnessgeräten in den vier Mitgliedskommunen am 25. November in Kindelbrück können dann auch der Spielplatz 2.0 sowie der Bewegungsparcours – der nicht nur für die ältere Generation gedacht ist – im Sömmerdaer Stadtpark genutzt werden.

Gefördert wurden die Projekte Spielplatz 2.0 sowie Bewegungsparcours durch Mittel der Regionalentwicklung des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft.

Weitere Meldungen

Rastenberg ist neues Mitglied im Zweckverband für interkommunale Zusammenarbeit

Generalsanierung liegt gut im Zeitplan

Einschränkungen bis voraussichtlich zum Nachmittag des 27. Mai

Teams in den sechs städtischen Kindereinrichtungen sind vorbereitet

Betreten ist nur mit Mund-Nasen-Schutz erlaubt

Sömmerdas 1. Beigeordneter und weitere Bürgermeister schreiben an Ministerpräsidenten

Am 19. Mai Zufahrt zum Rathaus/Markt über Lange Straße nutzen

Baustart ist in der letzten Mai-Woche / Ersatz-Bushaltestelle wird eingerichtet

Eingeschränkter Regelbetrieb ab 02. Juni geplant