Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Sömmerdaer Waidprinzessin für die Amtszeit 2020-2022 gesucht

Waidprinzessin Eileen I. repräsentiert die Stadt seit 2016 bei vielen Anlässen. Foto: Marco Dierbach



So schnell vergeht die Zeit - auch als Waidprinzessin. Eileen I. ist nun schon gute drei Jahre in Amt und Würden. In ihrer Amtszeit, die nun zu Ende geht, hat sie Sömmerda zu vielen städtischen Veranstaltungen, Veranstaltungen in den Ortsteilen, im Landkreis und darüber hinaus bis hin zur Grünen Woche in Berlin repräsentiert. Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei ihr für den Einsatz und die vielen schönen Auftritte zu städtischen Veranstaltungen und überregionalen Anlässen bedanken.

Nach Daniela I. und Eileen I. suchen wir nun die Dritte im Bunde, die in dem schönen Amt als Waidprinzessin die Stadt Sömmerda mit ihren Ortsteilen vertreten möchte.

Die Stadt Sömmerda sucht für die nächste Amtszeit von zwei Jahren eine würdige Nachfolgerin mit folgenden Voraussetzungen:

  • wohnhaft in der Stadt Sömmerda oder einem Ortsteil
  • Kenntnis über die Stadtgeschichte und die Geschichte um den Waid (dabei helfen wir natürlich gerne)
  • Alter: 18 – 35 Jahre
  • die Bereitschaft, Sömmerda zu ausgewählten Veranstaltungen würdig zu repräsentieren (Stadtfest, Neujahrskonzert, Bauernmarkt etc.)

Das Festkleid inklusive der Accessoires sowie eine Aufwandsentschädigung für Friseur und Fahrtgeld werden durch die Stadt Sömmerda zur Verfügung gestellt.

Bewerbungen können bis zum 15.05.2020 an die Stadt Sömmerda, Abteilung Kultur, Marktplatz 3-4 gerichtet werden. Bewerbungen werden auch per E-Mail an d.john(at)stadtsoemmerda.de entgegengenommen. Für Fragen zur Bewerbung stehen wir jederzeit unter 03634-350 242 zur Verfügung.

Die Auswahl erfolgt durch eine Jury aus Vertretern der Rohrborner Dorfgemeinschaft e. V., Bürgermeister Ralf Hauboldt und der Abteilung Kultur.

Die Krönung der neuen Waidprinzessin erfolgt im Rahmen des Sömmerdaer Stadtfestes, welches in diesem Jahr unter dem Motto „Sommer, Sonne, Sömmerda!“ steht. Der erste offizielle Auftritt wird dann das Rohrborner Waidmühlenfest im August 2020 sein. Dort wird die Waidprinzessin  gemeinsam mit Bürgermeister Ralf Hauboldt das Fest offiziell eröffnen.

Weitere Meldungen

Einschränkung der Trinkwasserversorgung Wenigensömmern

Zweckverband wird Machbarkeitsstudie über Planer-Auswahlverfahren vergeben / Jury tagt am 25. März

Zweckverband Allianz „Thüringer Becken“ bei Digital-Gespräch von Ministerium und Agentur dabei

Mittels Vorplanung soll Möglichkeit der kurzen Wege ausgelotet werden

Am 25. Februar an Einmündungsbereich auf B 176

Für eventuelle Hochwassersituation orderte Stadt zusätzliche Sandsäcke

Nach kurzer Pause wegen Witterung Händler wieder auf Böblinger Platz und in der Innenstadt

Frost und Schnee sorgen für Behinderungen