Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Sömmerda bei Internationaler Grüner Woche

Eine Vertreterin des Tourismusverbandes spricht am Stand mit Besuchern.

Auch Sömmerda ist auf der zehntägigen Internationalen Grünen Woche (IGW) 2023, die gerade läuft, vertreten.

Für Sömmerda als Mitglied des Tourismusverbandes "Thüringer Becken", der in Berlin dabei ist, wird beispielsweise mit den Sehenswürdigkeiten der Stadt, mit der guten Anbindung an den Unstrut-Radweg etc. geworben. Vertreter des Tourismusverbandes möchten auf der Messe Besucherinnen und Besucher neugierig machen auf Sömmerda und unsere schöne Region - das Thüringer Becken.

Auf der weltweit größten Verbrauchermesse für Landwirtschaft und Ernährung präsentieren etwa 45 thüringer Aussteller den Freistaat in der Thüringen-Halle. Sie zeigen, was Thüringen einschließlich seiner landwirtschaften Produkte an Genuss sowie auch an Erlebnissen zu bieten hat. Dies ist verbunden mit einem ganztägigen Bühnenprogramm.

Auch Bürgermeister Ralf Hauboldt besuchte anlässlich des Thüringentages auf der Internationalen Grünen Woche, zu dem die Landwirtschaftsministerin des Freistaates eingeladen hatte, die Thüringenhalle und dabei natürlich auch den Stand des Tourismusverbandes.

Wer Lust auf einen Besuch der Internationalen Grünen Woche bekommen hat: Noch bis Sonntag, 29. Januar 2023, ist die IGW geöffnet.

Weitere Meldungen

Illegal abgelegter Müll im Garagenkomplex 01 Käthe-Kollwitz-Straße vor der Beräumung

Wilde Müllablagerungen vor allem an Garagenkomplexen / Kürzlich Großeinsatz des Betriebshofes

Bäckermeister und Bürgermeister mit Pfannkuchen-Kisten

Bürgermeister und Bäckermeister verteilten süßes Gebäck

Rathaussturm abgesagt

FCR und Stadt hoffen auf Verständnis

Bürgermeister und Leiter des Archivs blicken in eine der Ausstellungsvitrinen.

Kleine Schau im Stadtarchiv ist noch bis einschließlich 04. März 2022 zu sehen

Plakat mit der Ankündigung des Rathaussturms

Kleines närrisches Highlight ist vorbereitet / Hinweise beachten

Eingangsallee auf dem Sömmerdaer Friedhof

Besucher können nach Sturmtiefs ab sofort wieder auf das Gelände

Das Logo des Zweckverbandes für seine Bewerbung für die Landesgartenschau 2028

Präsentation vor Juroren-Team zur Landesgartenschau 2028 in Vorbereitung

Der Eingangsbereich des Friedhofes in Sömmerda

Stadtverwaltung appelliert an Bürgerinnen und Bürger, auch Parkanlagen und Spielplätze bei Sturm zu meiden

Der neu gestaltete Puschkin-Platz mit anliegenden Straßen

Straßenbereich ist freigegeben / Weiterer Abschnitt startet dieses Jahr