Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Parkschein mit dem Smartphone lösen

04.02.2021

Autofahrer können in Sömmerda ihren Parkschein auf den sieben städtischen Parkplätzen jetzt auch per Smartphone lösen. In Sömmerda sind das folgende städtische Parkplätze: Lange Straße, hinter dem Rathaus, Adolf-Barth-Straße, Collenbusch-Platz, Kronbiegel-Platz, Busbahnhof sowie Karl-Marx-Straße.

Für das digitale Parkscheinsystem hat sich die Stadt das Unternehmen Parkster als Kooperationspartner gesucht. Und so funktioniert das neue System: Für das Lösen des digitalen Parkscheins die Parkster App auf das Smartphone laden. Diese gibt es kostenlos für Android-Endgeräte auf Google Play sowie für das iPhone im App Store. Für den Parkvorgang gibt der Autofahrer sein Kennzeichen und die Parkdauer in der App auf seinem Smartphone ein.

Hat der Nutzer oder die Nutzerin im Smartphone die Standortinformationen beziehungsweise Ortungsdienste aktiviert, erkennt die App automatisch den Parkplatz, auf dem das Fahrzeug abgestellt ist. Sind die Dienste nicht aktiviert, muss der Zonencode des Parkplatzes eingegeben werden. Dieser findet sich auf den Schildern, die auf den Parkplätzen auf das digitale Parkscheinsystem mit Parkster hinweisen.

In Sömmerda ist auch die Brötchentaste in die Parkschein-App integriert. Autofahrer können digital für schnelle Besorgungen auf ausgewiesenen Parkplätzen ein Gratisticket für 20 Minuten lösen.

Auch die Stadt selbst generiert mit Einführung des digitalen Parkscheins Vorteile. Neben dem zusätzlichen Angebot einer digitalen Bezahloption für Bürgerinnen und Bürger sei mittelfristig mit einem geringeren Bedarf an Parkautomaten sowie niedrigeren Wartungs- und Betriebskosten für die Parkautomaten zu rechnen, heißt es vom Unternehmen, der Parkster GmbH. Zusätzlich erhalte man einen besseren Überblick über Auslastung  und Status der in das digitale Parkschein-System eingebundenen Parkplätze.

Natürlich kann auf den öffentlichen gebührenpflichtigen Parkplätzen der Stadt neben der Möglichkeit des digitalen Parkschein-Erwerbs nach wie vor das Park-Ticket per Münzeinwurf in den Parkscheinautomaten gelöst werden.

 

 

Weitere Meldungen

Ein gemaltes Fantasiehaus in Form eines Pilz mit einer grünen Tür

Bühnenprogramm und Aktionen für abwechslungsreichen Nachmittag

Vekehrsschild welches über 30er Zone informiert. Rot weißer Kreis mit schwarzer Ziffer 30 auf einer Straße. Im Hintergrund sind Bäume verschwommen erkennbar.

Errichtung einer 30er Zone

Abgebrochener gesunder dicker Ast der von einem Baum hängt

Hinweis zu Grünastbrüchen

Ein Sperrschild: rundes Verkehrszeichen mir rotem Rand und weiß ausgefüllt

Unerlaubte Befahrung / Aufstellung von Verkehrspfosten

Ein Banner mit einer modellhaft dargestellten Kinderstadt in bunten Farben hängt an einem der Bauzäune.

Auf dem Gelände wird Kinderstadt errichtet

Blick durch Blumen auf die Bronzeskulpturengruppe auf dem Obermarkt in Sömmerda.

Jeden letzten Samstag im Monat

Ein Schaufenster, in dem rote und weiße große, künstliche Blumenblüten hängen.

Von Souvenirs bis hin zum Buch

Wasserfontäne in einem Schwimmbad

Zahlreiche Attraktionen am Sonntag

Zwei Frauen stehen vor einem Pfeiler in der Bibliothek, an dem Urkunden hängen. Eine von ihnen hält mit beiden Händen eine weitere Urkunde.

Nach jüngster bundesweiter Anerkennung nimmt Team Anlauf für Thüringer Bibliothekspreis