Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Neu eingekleidet für den Einsatz

Feuerwehrleute stehen in neuer Einsatzkleidung vor der Feuerwache

Die Jacken und Hosen, die die Einsatzkräfte der Feuerwehr Sömmerda jetzt tragen, fallen durch ihre Aufmachung ins Auge. Und die Einsatzkräfte damit auf. Das ist sogar gewollt. Machen doch die Signalelemente an der Einsatzkleidung eine Warnweste überflüssig.

Das ist nur ein Vorteil. Zudem ist sie durch die Anordnung der Taschen funktionaler, wesentlich atmungsaktiver und vor allem auch leichter als die Vorgängerausrüstung, zählte Stadtbrandmeister Stefan Schönfeld beim Termin am 27. April 2021 in der Sömmerdaer Feuerwache auf. Am Samstag zuvor waren die Einsatzkräfte aller Feuerwachen der Stadt mit der neuen Einsatzkleidung ausgerüstet worden: insgesamt 146 Sets.

Rund 185.000 Euro investierte die Stadt in die neue Ausrüstung, die, so betonte es der Stadtbrandmeister Stefan Schönfeld, zum Handwerkszeug der Feuerwehr gehört. Die Vorteile dieser Einsatzkleidung schätzen auch die Wehrleiter der Ortsfeuerwehren.

Nachdem bereits die Helme in der Vergangenheit sukzessive ausgetauscht worden waren und nach dem Wechsel zur neuen Einsatzkleidung müsse man als künftiges Projekt die Einsatzschuhe im Auge behalten, so Sömmerdas Bürgermeister Ralf Hauboldt.

Die bisher genutzten Jacken und Hosen für den Einsatzfall werden auf keinen Fall einfach entsorgt. Die noch nutzbaren Sachen werden aufbereitet für eine Art Tauschpool bei Einsätzen. Sie stehen zur Verfügung, wenn beispielsweise die neue Bekleidung kontaminiert wird. Dann kann diese schnell und problemlos getauscht werden, beschrieb der Stadtbrandmeister die geplante Weiternutzung.

Weitere Meldungen

Illegal abgelegter Müll im Garagenkomplex 01 Käthe-Kollwitz-Straße vor der Beräumung

Wilde Müllablagerungen vor allem an Garagenkomplexen / Kürzlich Großeinsatz des Betriebshofes

Bäckermeister und Bürgermeister mit Pfannkuchen-Kisten

Bürgermeister und Bäckermeister verteilten süßes Gebäck

Rathaussturm abgesagt

FCR und Stadt hoffen auf Verständnis

Bürgermeister und Leiter des Archivs blicken in eine der Ausstellungsvitrinen.

Kleine Schau im Stadtarchiv ist noch bis einschließlich 04. März 2022 zu sehen

Plakat mit der Ankündigung des Rathaussturms

Kleines närrisches Highlight ist vorbereitet / Hinweise beachten

Eingangsallee auf dem Sömmerdaer Friedhof

Besucher können nach Sturmtiefs ab sofort wieder auf das Gelände

Das Logo des Zweckverbandes für seine Bewerbung für die Landesgartenschau 2028

Präsentation vor Juroren-Team zur Landesgartenschau 2028 in Vorbereitung

Der neu gestaltete Puschkin-Platz mit anliegenden Straßen

Straßenbereich ist freigegeben / Weiterer Abschnitt startet dieses Jahr

Weihnachtsbäume für Marktplatz und Böblinger Platz gesucht.

Weihnachtsbaum für den Marktplatz und den Böblinger Platz gesucht