Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Innenstadthändler lockten Kunden mit Extras

Für das Einkaufen in Sömmerda Innenstadt warben am vergangenen Freitag und Samstag 41 dort ansässige Händler und Dienstleister im Rahmen der Aktionstage Heimat shoppen. Dafür hatten sie auch einige Extras wie etwa Rabatte, Tombola, Empfang der Kunden mit einem Glas Sekt, Verkostungen und mehr zu bieten. Zudem gab es erstmals ein Gewinnspiel, für das Händler und Dienstleister 60 Preise - Gutscheine und Sachpreise - stifteten. Die ersten 14 Preisträger wurden bereits am Samstag auf der Bühne im Rahmen des Bauernmarktes, der am Samstag stattfand, gezogen. Die weiteren Preise werden am 24. September verlost. Alle Gewinner werden informiert.

Eröffnet wurden die Aktionstage im Beisein von Christian Karl, 1. Beigeordneter, und Markus Heyn von der IHK Erfurt mit dem Anschnitt eines übergroßen Birnenkuchens - gesponsert von der Bäckerei Bergmann - sowie eines Apfelkuchens, den die Bäckerei Süpke gestiftet hatte. Christian Karl hatte am Freitagvormittag gemeinsam mit Lena Kob vom Stadtmarketing Geschäfte, die sich am Heimat shoppen beteiligten, besucht.

Mit den Aktionstagen Heimat shoppen soll explizit auf die Vielfalt der Einkaufsmöglichkeiten in der Innenstadt und in Zeiten wachsenden Einkaufs bei großen Online-Händlern sowie sich ändernden Einkaufsverhalten auf die Vorteile des Einkaufens vor der Haustür wie beispielsweise persönliche Beratung aufmerksam gemacht werden. Zudem unterstützen Sömmerdaer Gewerbetreibende und Handwerker das örtliche Vereinsleben.

Sömmerda beteiligte sich zum 3. Mal an der Aktion Heimat shoppen. Initiiert wurde die Aktion von der Industrie- und Handelskammer mit Unterstützung der Stadt Sömmerda, des Handwerker- und Gewerbevereins Sömmerda, der Kreishandwerkerschaft Weimar - Sömmerda, der Sparkasse Mittelthüringen sowie des Handelsverbandes Thüringen.

Weitere Meldungen

Rastenberg ist neues Mitglied im Zweckverband für interkommunale Zusammenarbeit

Generalsanierung liegt gut im Zeitplan

Einschränkungen bis voraussichtlich zum Nachmittag des 27. Mai

Teams in den sechs städtischen Kindereinrichtungen sind vorbereitet

Betreten ist nur mit Mund-Nasen-Schutz erlaubt

Sömmerdas 1. Beigeordneter und weitere Bürgermeister schreiben an Ministerpräsidenten

Am 19. Mai Zufahrt zum Rathaus/Markt über Lange Straße nutzen

Baustart ist in der letzten Mai-Woche / Ersatz-Bushaltestelle wird eingerichtet

Eingeschränkter Regelbetrieb ab 02. Juni geplant