Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Informationssäule auf dem Markt geht vorübergehend außer Betrieb

Bürgerin bedient die Informationssäule

Ab 28. April 2021 bleibt der Bildschirm der Informationssäule auf dem Markt vorübergehend schwarz. Im Vorgriff auf eine notwendige Reparatur wird der Strom abgeschaltet und die Säule demnächst abgebaut.

Die Info-Säule direkt vor der Tourist-Information Sömmerda ist aus einem gemeinsamen Projekt der damals vier Mitgliedskommunen des Zweckverbandes Allianz „Thüringer Becken“ entstanden. Sie wurde im September 2017 eingeweiht.

An den digitalen Informationssäulen, die in den Kommunen Sömmerda und Straußfurt sowie in den Landgemeinden Kindelbrück und Buttstädt stehen, haben Bürger und Touristen die Möglichkeit, sich rund um die Uhr über die Städte, Veranstaltungen, Sehenswürdigkeiten etc. zu informieren.

Der Zweckverband Allianz „Thüringer Becken“ steht für die interkommunale Zusammenarbeit der mittlerweile fünf Mitgliedskommunen. Jüngstes gemeinsames Projekt dieser ist die Bewerbung des Zweckverbandes für die Ausrichtung der 6. Thüringer Landesgartenschau 2028. Auch dazu gibt es Infos an der Säule.

Weitere Meldungen

Vorverlegung Wochenmarkt wegen Christi Himmelfahrt

Frischehändler freuen sich auf den Besuch

Bäckerei Bergmann und Weltladen LOCODEMU bieten FairCups an

Bereits Bäckerei Bergmann und Weltladen LOCODEMU bieten gefüllte Mehrwegbecher und Rücknahme an

Der Vertrag wird im Sitzungsaal von den Beteiligten unterschrieben.

Rund 2000 Haushalte und Unternehmen werden vom schnellen Internet profitieren

Teilnehmer der Regenbogentour 2020 fahren in die Stadt ein.

Als Termin für die Radtour für krebskranke Kinder wird Juli avisiert

Baustellenschild

Am 29./30. April Ampelregelung im Bereich Baustelle Schöpfwerk

Feuerwehrleute stehen in neuer Einsatzkleidung vor der Feuerwache

Feuerwehr Sömmerda einschließlich Ortsteile nach neuem Standard ausgerüstet

Baum des Jahres am 23. April gepflanzt.

Stechpalme ergänzt nun die Reihe der Jahresbäume auf der Werrchenwiese

Blick auf Maibaum vom Rathaus aus

Gut 12 Meter hohes Exemplar ist langlebig / Geschmückt ist er in den Stadtfarben