Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Im Thüringentag-Bus auf Landpartie

27.05.2019
Steffen Hädrich, Wolfgang Kunz, Christn Klauder und Sandra Steinberg stehen am Thüringentag-Bus.

Der rote Knopf und das Thüringentag-Paar fallen schon von weitem am Bus der Verwaltungsgesellschaft (VWG) des ÖPNV ins Auge. Unter anderem bei Touren nach Berlin, Dresden, Leipzig, Sondershausen und Erfurt wurde auf diese Weise sozusagen im Vorbeifahren bereits für den Thüringentag vom 28. bis 30. Juni in Sömmerda geworben.

Am 02. Juni nun geht es von Sömmerda aus mit verschiedenen Zwischenstationen wie Weimar, Jena und die Leuchtenburg (hier werden Sekt, Häppchen bzw. Thüringer Spezialitäten gereicht) ans Thüringer Meer. Lesen bzw. Vorlesen und Genuss sollen dabei miteinander verbunden werden. So wird es unter anderen Lesekostproben aus dem neuesten Werk der Krimiautorin Julia Bruns geben, deren Krimi zum Thüringentag spielt.

Die Landpartie mit dem Thüringentag-Bus soll nicht nur den Blick auf sehenswerte Landstriche und Highlights abseits der großen Städte richten, sondern gleichzeitig eine Werbung für den Thüringentag sein, so Organisatorin Christine Klauder. Ihr Dank für die Unterstützung geht unter anderem an die Verwaltungsgesellschaft des ÖPNV, den Tourismusverbund „Thüringer Becken“ sowie die Stadt Sömmerda.

Bei der Krimi-Landpartie ist auch ein Filmteam dabei.

Tickets für die Landpartie gibt es in der Tourist-Information Sömmerda.

Weitere Meldungen

Mehrwegbecher und Karton

Gesetzesnovelle tritt in Kraft

Kiste mit Obst beim Wochenmarkt

Termine über Feiertage und Jahreswechsel

Bild Straßensperrung

Abschnittssperrung in der Pfarrer-Wolfgang-Breithaupt-Straße

Außenansicht des Tsinghua University Art Museum. Foto: © Tsinghua University Art Museum

Im Büromaschinenwerk produzierter Computer seit 2021 auf Weltreise

Blick vom Rathausfenster auf den Weihnachtsmarkt

Schnee und abwechslungsreiches Programm lockten zahlreiche Besucher:innen

weißes I auf blauem runden Grund als Hinweis auf Information

Einwohnermeldeamt zwischen den Festen geschlossen

Hinweis zur Verlegung der Büros aus dem Rathaus

Umzug des Stadtratbüros, Hauptamtsleiter und Vorzimmer des Bürgermeisters

Am Gebäude des Schöpfwerkes werden aktuelle Wasserstände an Unstrut und Gera angezeigt.

Binnenentwässerung für Altstadtbereich im Hochwasserfall gesichert

Julia Ansorg, Simeon Reimer, Nicola Ende, Katharina Schenk und Ralf Hauboldt stehen im Sitzungssaal im Gespräch zusammen.

Staatssekretärin traf sich mit Kinder- und Jugendparlament