Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Flagge zeigen im Rahmen Mayors for Peace

Sömmerdas Bürgermeister ist seit 2014 als Vertreter der Stadt Mitglied bei den Mayors for Peace (dt. Bürgermeister für den Frieden). Die internationale Organisation von Städten hat sich der Friedensarbeit, insbesondere der atomaren Abrüstung, verschrieben. Gegründet wurde die Organisation 1982 auf Initiative des damaligen Bürgermeisters von Hiroshima.

Die grundsätzliche Überlegung, dass Bürgermeister für die Sicherheit und das Leben ihrer Bürger verantwortlich sind, leitet die Mayors for Peace bei ihren verschiedenen Aktionen und Kampagnen. Die Aktionen haben das Ziel, Einfluss auf die weltweite Verbreitung von Atomwaffen zu nehmen und diese zu verhindern. Mittlerweile gehören über 7000 Mitgliedsstädte in 162 Ländern der Organisation an.

Neben der Teilnahme am offiziellen Flaggentag am 08.07.2020, wird die Stadt Sömmerda auch am 06.08.2020 Flagge zeigen, um so auf die Thematik aufmerksam zu machen. Dies ist der Tag des Gedenkens an den Atombombenabwurf auf Hiroshima im Jahr 1945.

Weitere Meldungen

Wie können wir Einfluss auf eine nachhaltige Entwicklung nehmen?

Albanien-Diavortrag in der Musikschule am 29. September

Ehrung der Sportler erfolgt in kleinerem Rahmen

Ausstellung, kulinarische Weltreise, Fotoaktion und mehr vom 20. bis 27. September

 

Noch bis 17. September notwendig / Anfang Oktober nochmals Einschränkungen

Heimat shoppen, Bauernmarkt und Freiluftkino lockten

Schwedische Mehlbeeren werden entnommen / Ersatzpflanzung in der Straße erfolgt

Zwei Filme am 13. September im Garten des Bürgerzentrums / Anmeldung erforderlich