Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Bunter Mund-Nasen-Schutz

Die Dancegirls des SFZ mit ihren Mund-Nasen-Masken.

 

Die Schließzeit im städtischen Schüler-Freizeit-Zentrum (SFZ) während der Corona-Pandemie hatte das Mitarbeiter-Team um Leiterin Ellen Kaufmann unter anderem dazu genutzt, aus vorhandenen Stoffteilen Mund-Nasen-Masken zu nähen. Davon profitieren die jungen Besucher. Denn hat einer der Kinder oder Jugendlichen für den Besuch des SFZ seinen Mund-Nasen-Schutz vergessen, ist mit den genähten Exemplaren immer für Ersatz gesorgt. Und es gibt angesichts verschiedener Farben und Muster sogar eine Auswahl.

Seit Anfang Juli hat das Schüler-Freizeit-Zentrum wieder mit einer Reihe von Angeboten für Mädchen und Jungen geöffnet - unter Einhaltung der Hygieneregeln, wozu auch der Mund-Nasen-Schutz gehört. Auch für die einwöchigen Miniferienlager in den Sommerferien im SFZ, die diesmal in geschlossenen Gruppen stattfinden, ist das Haus unter anderem in Sachen Mund-Nasen-Bedeckung dank der fleißigen Arbeit der SFZ-Mitarbeiterinnen gut aufgestellt.

Hier geht's zur Anmeldung für das Miniferienlager.

Weitere Meldungen

Mitarbeiter sind telefonisch oder per Mail erreichbar

Mitarbeiterinnen des Schüler-Freizeit-Zentrums bereiten Angebote vor

Derzeit bevorzugt Innenausbau in den Gebäuden auf dem Gelände

Angebotsübersicht soll Händlern, Gastronomen und Dienstleistern helfen

Auch ein Hörgerät landete schon im städtischen Fundbüro

Bürgermeister unterstützt Sternsinger-Aktion mit Spende

Sieben neu gepflanzte Bäume verschönern nun Albert-Schweitzer-Straße und Umgebung der Schwimmhalle

Abholmöglichkeit und Lieferservice für die Bibo sind eingerichtet

Vorherige Terminabsprache für Klärung von Anliegen notwendig