Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Betreten des Unstrut-Altarms ist verboten

06.05.2019

Das Rechts- und Ordnungsamt der Stadtverwaltung weist darauf hin, dass das Betreten des Flussbettes des Unstrut-Altarms (Mühlgraben) verboten ist.

Da der Mühlgraben derzeit kein Wasser führt, kommt es immer wieder vor, dass Personen unbefugt das Flussbett betreten. Da der ausgetrocknete Grund des Gewässers keine Trittsicherheit gewährleistet und sich am Boden die unterschiedlichsten Gegenstände abgelagert haben, kann es zu Unfällen kommen.

Deshalb wird nochmals darauf hingewiesen, dass Unbefugten das Betreten und Begehen des Flussbettes verboten ist. Entsprechende Hinweise sind an den Brücken angebracht.

Weitere Meldungen

Drei Tage feierte Sömmerda mit ganz Thüringen ein tolles Fest!

30-jähriges Bestehen mit litauischem Kedainiai begangen

Komplette Barrierefreiheit und Energieeffizienz sind Alleinstellungsmerkmal

Bronze-Skulpturengruppe "Minerva" feierlich eingeweiht

Attraktive Preise im Schüler-Freizeit-Zentrum vergeben

Stadtbrandmeister Stefan Schönfeld, Michael Schulz und Daniel Voigt, Vorsitzender Feuerwehrverein, (v. l.) verteilten die Zuckertüten an die Kinder.

Schulanfänger aus den Kindergärten verbrachten aufregenden Vormittag auf der Feuerwache

 

Der fertige Granitsockel für das Kunstwerk am Eingang des Stadtparks.

Bei zwei Terminen Gespräch mit Künstler und Buchautorin möglich

Gudrun Hintermeier und Manuela Nadstawek zeigen den neuen Seniorenwegweiser.

Broschüre informiert über Wohnen, Pflege und Freizeit

Vertreter von Sponsoren, der Stadtverwaltung und Bürgermeister Ralf Hauboldt stehen vor dem neuen Kleinbus.

Fahrzeug konnte dank Unterstützung zahlreicher Sponsoren angeschafft werden