Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Alles bereit fürs Anbaden

Am 12. Mai 2022 ist es soweit: Ab 15 Uhr kann im generalsanierten Stadtbad angebadet werden. Damit ist dann die Badesaison 2022 für Sömmerdaer:innen und Gäste von außerhalb eröffnet.

Vorbereitet ist alles. Auch heute (11. Mai) wurden noch allerletzte Arbeiten ausgeführt. Das Wasser lockt mit angenehmer Badetemperatur, die Grasflächen sind frisch gemäht, die Bestuhlung nebst Sonnenschirmen für den Imbiss steht. Auch die kleine Ausstellung mit Fotos zur Sömmerdaer Bad(e)-Historie ist fertig.

Freuen könnt ihr euch nicht nur aufs morgige Anbaden, sondern auch auf den Tag der Vereine am Samstag, 14. Mai, von 14 - 18 Uhr im Stadtbad. Da ist viel los am und im Wasser mit Sömmerdaer Vereinen. Und ihr seid nicht nur zum Zuschauen eingeladen, sondern natürlich auch zum Mitmachen.

Bereits 13 Uhr (Treffpunkt ist am Eingang des Stadtbades) startet am 14. Mai eine Stadtführung zu den Orten, die in Sömmerda einst als Schwimm- bzw. Badeanstalt genutzt wurden.

Jetzt fehlen nur noch Sie/fehlt nur noch Ihr. Wir freuen uns, Sie/Euch am morgigen 12. Mai ab 15 Uhr und natürlich auch zum Tag der Vereine im Stadtbad zu sehen! Und an allen anderen Badetagen natürlich auch.

Weitere Meldungen

Interessierte sind zur Veranstaltung am 21. Juni 2022 eingeladen

Radfahrende Frau

Noch bis 19. Juni können gefahrene Kilometer nachgetragen werden

Wettstreit läuft vom 23. Juni - 26. August 2022

Oldtimer mit Publikum

Viele Besucher:innen an dem abwechslungsreichen Tag in der Innenstadt

rot-weißer Sperrbalken mit Sperrschild

Maßnahme gilt ab 13. Juni 2022 / Umleitung wird ausgeschildert

Vitrine mit eingeschlagener Scheibe und nebenstehender Tafel zum Audioguide

Stadtverwaltung erstattete Anzeige / Ersatzbeschaffung vorgesehen

Mitglieder des KJP auf der neuen Turmkombination

Kinder- und Jugendparlament traf Auswahl

Traktor, Fahrräder und Slogan auf dem Unstrutradweg

Kampagne auf Unstrutradweg gestartet